ChangeLog 2011+2012

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Version 2012.12

M-ItemCheck

Erweiterung

Es besteht nun die Möglichkeit, die Versandart des Beleges in M-ItemCheck zu ändern.


M-MT940

Usability

Performance-Optimierung bei der automatischen MT940-Zuweisung.


M-SpeedFinder

Erweiterung

In der After-Search-Navigation kann nun auch nach der Dosierung, Darreichungsform und Wirkstoff gefilter werden.


Belege

Erweiterung

Die IBAN und BIC einer Bankverbindung eines Beleges stehen nun im Belegdruck zur Verfügung.

Usability

Belege, die durch eine Teillieferung erstellt werden, enthalten nun die Ursprungsbelegnummer.

Änderung

Die Einträge für Nachfass-E-Mails wurden unter dem Benutzernamen 'FollowupEmailAddin' gespeichert. In Zukunft werden diese unter dem Benutzernamen 'Nachfass E-Mail Automatismus' gespeichert.


Artikel

Erweiterung

Es gibt nun einen Artikeltyp für konfigurierbare Artikel (bspw. Tee- oder Muesli-Mischungen).

Usability

Die Artikelanlage wurde überarbeitet.

Usability

Die Pflege von Set- und Varianten-Artikeln wurde überarbeitet.


Posten (F9)

Erweiterung

Beim Buchen eines konfigurierbaren Artikels oder Doppelklick auf einen konfigurierbaren Artikel öffnet sich ein Auswahldialog.


M-Wannensteuerung

Bugfix

Die Probleme beim Öffnen der Wannen-Übersicht für Apotheken mit vielen Wannen wurden behoben.


M-Ticket

Bugfix

Der Benutzer neu angelegter Tickets wurde in der Ticket-Historie unter Umständen falsch dargestellt.


M-Magento

Erweiterung

Der Magento-Export ist jetzt in der Lage, insgesamt 100 statt bisher 20 Eigenschaften auszugeben.

Erweiterung

Zeilenumbrüche in Beschreibungstexten werden automatisch beim Export entfernt.


M-Yatego

Bugfix

Aus dem Beschreibungsfeld long_desc werden nur noch die nicht erlaubten HTML Tags gefiltert.

Erweiterung

Wenn mehrere Bilder von dem gewählten Dokumenttyp vorhanden sind, werden nun zusätzlich maximal 4 weitere Bilder exportiert.

Erweiterung

Das Feld price_uvp wird nun – wenn vorhanden und größer als der Brutto-Preis – mit dem UVP-Preis gefüllt.


Google Products

Erweiterung

Der Export wurde um das Feld sale_price erweitert. Bei vorhandenem UVP wird das Feld price mit mit dem UVP und das Feld sale_price mit dem Brutto Preis gefüllt, ansonsten wird nur das Feld price mit dem Brutto-Preis gefüllt.


Zahlungsweisen

Erweiterung

In der Referenzliste Zahlungsweisen lassen sich nun der Minimum Schufa Boni Score sowie Level pflegen.


M-Coupon

Bugfix

Bei Kombinationen von Gutscheinen und Lieferschwellenländern konnten teilweise Zahlungen nicht gebucht werden.


Vorkasse-Erinnerung

Erweiterung

Die elektronische Mailingsperre wird nicht mehr berücksichtigt.

Usability

Es werden nur noch Belege berücksichtigt, die jünger als die summierte Zeiträume der Vorkasse-Erinnerungsstufen + 30 Tage sind .


Lieferverzögerungs-Mail

Erweiterung'

Die elektronische Mailingsperre wird nicht mehr berücksichtigt.


Benutzerverwaltung

Bugfix

Benutzerrecht "Bank-/Kreditkartendaten Löschen" hatte keinerlei Auswirkungen.

Erweiterung

Benutzerrechte für M-Commission eingebaut.


Paketdienste

Bugfix

Im Dialog Einlieferungsliste wurden zu viele Trennstriche im Kontextmenü angezeigt.


M-Afterbuy

Bugfix

Der Versuch, von Afterbuy zurückgelieferte Fehler anzuzeigen, führte zu Ausnahmefehlern.

Erweiterung

In Bild-URLs werden Leerzeichen jetzt durch "%20" ersetzt.


M-DPD

Usability

Lieferung ins EU-Ausland bei Basisland EU-Ausland:

  1. Bei Lieferung in dasselbe Land wird niemals die Zollinhaltserklärung angezeigt.
  2. Der Zollinhaltserklärungsdialog wird beim Basisformat nicht angezeigt.
  3. Der Zollinhaltserklärungsdialog speichert auch die Maße lokal als Vorgabe.

Version 2012.11

Dubletten

Usability

Das Zusammenführen von Personen wurde überarbeitet.


Bestellungen einlesen

Usability

Die manuelle Adresskorrektur beim Einlesen von Shopbestellungen wurde optimiert.


Artikelliste (Strg+F11)

Erweiterung

Zusätzlicher Artikelliste Filter: Lieferzeit (Artikellieferzeit F11)

Erweiterung

Zusätzlicher Artikelliste Filter: Bestellt ">" "<" "=" Menge

Erweiterung

Zusätzlicher Artikelliste Filter: Reserviert ">" "<" "=" Menge

Usability

Performance-Optimierungen bei der Ermittlung & Anzeige von großen Artikelmengen.


Artikel-Auswertungen (Pennerliste & Artikel-Hitliste)

Erweiterung

Erweiterung um die Filter Verkaufskanal und Werbung.

Erweiterung

Erweiterung um die Möglichkeit, sich die ermittelten Artikel in der Artikelliste ausgeben zu lassen, statt des Reports, um z.B. per Massenmodifikation Änderungen vorzunehmen.


M-Shopgate

Erweiterung

Erweiterung um ein Mapping für Versandarten

Änderung

Neustrukturierung des Einstellungsdialogs

Erweiterung

Der deutlich verbesserte Artikel- & Kategorie-Export wird parallel zum noch bestehenden Preissuchmaschinen-Export angeboten

Erweiterung

Die Verknüpfung zwischen Shopgate Shop und Mauve Shop wird im Einstellungs-Dialog vorgenommen (für Shopgate-Connect).

Änderung

Die alte Shopgate Schnittstelle (Externe Schnittstellen) wurde entfernt

Bugfix

Anpassung von Mauve System3 an die geänderte Shopgate-Validierung


Portoberechnung

Bugfix

Bei der Portoberechnung wurde die Portofreigrenze nur erreicht, wenn diese überschritten wurde (> Portogrenze) Richtig ist aber (>= Portofreigrenze).


M-Ticket

Erweiterung

Tickets können nun komfortabel ausgedruckt werden.

Bugfix

Beim Erstellen eines neuen Tickets führte ein Klick auf Enter nicht zu einem Zeilenumbruch, sondern dazu, dass das Fenster geschlossen wurde

Bugfix

Wenn man versucht, einen Anhang eines Tickets ein zweites Mal zu öffnen, erschien eine missverständliche Fehlermeldung

Bugfix

In der Tickethistorie wird nun der Benutzername korrekt angezeigt und nicht mehr als Zahl


Hersteller

Erweiterung

Es besteht nun die Möglichkeit, zwei Logos bei den Herstellern zu hinterlegen, welche dann nach Anpassung im Online Shop angezeigt werden können


Teillieferung

Erweiterung

Ein Beleg, der über eine Teillieferung erstellt wurde, erhält nun einen Eintrag in der Historie, welche die Quell-Beleg-Nr. enthält


Content Manager

Bugfix

Die Anordnung der Checkbox für den Google Sitemap Export wurde korrigiert


Artikelliste

Erweiterung

Die Datenermittlung wurde in der Form optimiert, sodass nun auch größere Datenbestände durchsucht werden können.

Bugfix

Profile in der Artikelliste können nun gespeichert werden, auch wenn die Option „Nur mit Bestand“ deaktiviert ist.

Bugfix

Die Option „Kalkulieren“ – „Beide“ in der Artikelliste lässt sich nun auch im Profil speichern.


M-Billpay

Erweiterung

Integration der Schnittstelle


M-Apotheke

Erweiterung

Die Lager der Großhändler werden mit Branchnummer angezeigt.


M-Branch

Erweiterung

Lager sind jetzt als Referenzliste pflegbar.


Posten und Artikelsuche

Erweiterung

Lagerartikel sind nun mit einem Icon als solche gekennzeichnet.


M-DPD

Erweiterung

Unterstützung für Versand ins Nicht-EU-Ausland

Erweiterung

Unterstützung mehrer Delisprint-Mandanten


Belege

Erweiterung

Bei Rechnungs- und Lieferadresse wird jetzt der Ortsteil gespeichert.


M-Rakuten

Bugfix

Der Dialog verhält sich beim Abbrechen mit nicht validierten Daten nun korrekt.

Änderung

Beim Artikelexport für 'sichtbar' wird 'Im Internet publizieren' nicht mehr berücksichtigt.

Änderung

Beim Artikelexport für 'bestellbar' wird 'Im Internet publizieren' und 'Internet ausverkauft' nicht mehr berücksichtigt.

Erweiterung

Ist M-Branch freigeschaltet, kann man jetzt die Läger bestimmen, aus denen der Bestand für den Artikelexport ermittelt werden soll.

Erweiterung

Beim Artikelexport lassen sich jetzt bis zu 10 Bilder exportieren.

Erweiterung

Bestellungsimport: Eingelesene Belege können jetzt automatisch als bezahlt markiert werden.

Erweiterung

Versandmeldung-Konfiguration an den Standard angepasst


M-Afterbuy

Erweiterung

Der Grundpreis kann jetzt in einem beliebigen Freifeld übertragen werden.

Erweiterung

Bei Afterbuy-Fehlern/Warnungen beim Upload wird die Artikelnummer des betroffenenen Artikels zurückgegeben.


M-Seller

Bugfix

Ist M-Multilanguage freigeschaltet, werden jetzt die Varianten und Eigenschaften in der Sprache des Amazon-Accounts (z.B. französisch für amazon.fr) exportiert.


M-Datev

Erweiterung

In den Feldern 'Kost1' bzw 'Kost2' können jetzt auch die Belegnummer oder Rechnungsnummer exportiert werden

Erweiterung

Referenzliste 'Finanzkonten' ist jetzt alphabetisch sortiert


Paketnummernsuche

Erweiterung

Waren bei mehreren Belegen dieselbe Paketnummer hinterlegt (da die DHL die Paketnummern recycelt) wurde bei der Suche immer der älteste Beleg gefunden. Jetzt wird der neueste Beleg angesprungen.

Version 2012.10

Datum 3.10.2012


Rechteverwaltung

Erweiterung

Es sind einige neue Benutzerrechte hinzugekommen: Menüpunkt 'Boxenverwaltung' steht nur noch für Anwender zur Verfügung, die das Recht 'Shopdesign anzeigen' besitzen. Menüpunkte 'Kontakt Themen', 'Artikelbewertungen' und 'Shopbewertungen' stehen nur noch für Anwender zur Verfügung, die das Recht 'Shopkonfiguration anzeigen' besitzen.

Bugfix

Recht 'Wiedervorlagen anzeigen' wird jetzt auch auf der Startseite berücksichtigt


Posten (F9)

Erweiterung

Im Postenformular (F9) wird pro Posten durch ein Icon angezeigt, ob dieser Posten teil- oder nachgeliefert wird. Außerdem gibt es die Möglichkeit, über das Contextmenü direkt zu dem Quellbeleg der Teil- oder Nachlieferung zu springen


Dublettenprüfung

Erweiterung

In der Dublettenprüfung wird nun die Anzahl gefundener Dubletten angezeigt


Mahnwesen

Bugfix

Im Mahnlauf können nun nicht per E-Mail verschickte Mahnungen wieder gedruckt werden


M-Seller

Erweiterung

Es gibt eine neue Option, die bewirkt, dass der Versand einer Bestellung an Amazon erst gemeldet wird, wenn ein Paketschein gedruckt wurde

Erweiterung

Verbesserte Übersichtlichkeit des M-Seller Einstellungen Dialogs

Bugfix

Für Belege mit Amazon Herkunft wird keine Versand-eMail mehr verschickt


M-Shopgate

Erweiterung

Automatischer Bestands- und Preisabgleich mit Shopgate.

Erweiterung

Mauve exportiert zu Shopgate den vollständigen Warengruppen Baum, damit über das Mauve System3 die Warengruppen in Shopgate gesteuert werden können. Dazu gehört auch die Information, ob die Warengruppe aktiv oder inaktiv ist und welche Priorität (Sortierung) diese hat.

Erweiterung

Pflege der Konfiguration "Shop Alias" und "Eigene Domain (CNAME)" für den vollständigen Funktions Umfang des Shopgate Connectors.

Bugfix

Der Versandstatus wird bei allen Kunden nun korrekt gesetzt.


M-Ticket

Erweiterung

Der Ticket Dialog wurde erweitert um eine Auflistung aller Anhänge, ein Protokoll und die Auflistung anderer Tickets dieses Kunden

Erweiterung

Es ist nun möglich, die KundenNr & TicketNr in die Zwischenablage zu kopieren


M-Wannensteuerung

Erweiterung

Es wird nun die Anzahl aller und leerer Wannen im unteren Bereich des Dialogs angezeigt


M-Rakuten

Erweiterung

Erweiterung des Artikel Exports um die Felder: Bestand, Sichtbarkeit & Verfügbarkeit.

Erweiterung

Es wird grundsätzlich das Bestandsführungs Flag gesetzt, um eine leichtere Integration zu ermöglichen.


M-Magento

Erweiterung

Der Artikel Import übernimmt für Kunden, die Novalnet in Magento nutzen, die 'TID' als externe Referenznummer

Erweiterung

Der Magento Artikel Export exportiert die Lieferzeit des Artikels, damit diese in Magento verwendet werden kann.

Erweiterung

Fehlermeldungen über falsche Zugangsdaten oder nicht vorhandene Artikel werden dem Kunden im Fehler Protokoll angezeigt.


M-PDF Export

Erweiterung

Die lokale Speicherung von Belegen im PDF Format ist nun auch ohne Modul möglich.


M-ePages (neu)

Es ist nun möglich, Bestellungen aus dem Shopsystem ePages über eine externe Schnittstelle in Mauve System3 einzulesen.


HTML-Editor

Erweiterung

Ein Druck auf Enter bzw. Return bewirkt nun einen Absatz. Einen einfachen Zeilenumbruch erhält man durch Shift+Enter.


M-Apotheke

Erweiterung

Die Berechnung der Verkaufspreise für Abdata-Artikel ohne empfohlenen Apotheken-Verkaufspreis kann jetzt nachträglich aus den globalen Einstellungen durchgeführt werden


Allgemein

Bugfix

Im Dialog "Shop Optionen" im Bereich "E-Mail/Adressen" schlug das Versenden einer Testmail immer fehl mit der Begründung, dass die Mail nicht versandt werden konnte, obwohl die E-Mail Einstellungen korrekt waren.

Erweiterung

Das Archivieren von E-Mail Anhängen wird jetzt im Hintergrund durchgeführt und blockiert deshalb nicht mehr das weitere Arbeiten

Erweiterung

Das Format Mauve XML 2.1 wurde um das Feld „Beleg.ExterneReferenzNr“ erweitert

Erweiterung

Der Artikelimport ermöglicht nun den Import des Feldes "Bemerkung" und eine Auswahl der Standard Lieferzeit für neue Artikel

Erweiterung

Es kann nun unter "Shopverwaltung / Einstellungen / Sonstiges" eingestellt werden, dass die Premium Variante des Trusted Shops Käuferschutz verwendet werden soll

Erweiterung

Es können automatisch E-Mails versandt werden, wenn sich die Lieferung eines Belegs verzögert.

Erweiterung

Es lassen sich nun einzelne Seiten im Content-Manager vom Google-Sitemap-Export ausgeschliessen


M-DPD

Die Schnittstelle zu 'DPD Vesuv' wurde entfernt

Version 2012.09

Datum 05.09.2012

Adressen (F7)

Erweiterung

Im Adressenimport unter "Datei/Import/Adressen" lässt sich nun eine Standardanrede festlegen.


Belege (F8)

Erweiterung

In den globalen Einstellungen lässt sich nun im Reiter "Belege / Posten" das Detaillevel bei der Ermittlung zusätzlicher, selten benötigter Daten für den Belegdruck einstellen. Oft werden unnötige Daten ermittelt, die für den jeweiligen Druck nicht relevant sind. Auf diese Weise kann die Verarbeitung vieler Belege deutlich beschleunigt werden.

Erweiterung

Es gibt nun eine neue Datenquelle "ZahlungenUngruppiert" im Belegdruck, die die Zahlungen des Beleges einzeln wiedergibt, anstatt diese zu summieren.

Erweiterung

Man kann nun einen Schwellenwert festlegen, ab dem ein Kunde gemahnt wird. Dadurch soll verhindert werden, dass ein Kunde z.B. wegen 5 Cent angemahnt wird.

Erweiterung

Es ist nun möglich, alle offenen Belege auf einer Mahnung mit anzudrucken.

Bugfix

Es konnte beim Überschreiten der Lieferschwelle zu einer falschen Mwst.-Ausweisung kommen.


Benutzerverwaltung

Bugfix

Es konnte zu einem Fehler bei der Anlage eines neuen Benutzers kommen, wenn der Anwendername bereits vergeben war.


Shopverwaltung

Erweiterung

Es gibt nun allgemeine ShopFreifelder, um unterschiedliche Dinge im Shop zu steuern.


Auftrag

Erweiterung

Unter dem Reiter "Auftrag" lassen sich nun alle ausgeschlossenen Dublettenpärchen anzeigen, und es gibt die Möglichkeit, diese wieder freizugeben.


Auswertung

Erweiterung

In der Auswertung "Umsatzlisten -> Tagesumsatz" stehen nun auch die Variablen Firma1 und Firma2 zur Verfügung.


Inventur

Änderung

Es werden nun ungültige Zeichen aus der CSV Datei entfernt, die im Zuge der Inventurfunktion erzeugt werden.


ABDA

Änderung

Es ist nun möglich, den Abda Hersteller eines Artikels auf den Artikeletiketten anzudrucken.

Erweiterung

Es gibt nun eine Filtermöglichkeit im Abda Inaktiv Protokoll.


Sonstige

Erweiterung

Es ist nun möglich, die Zugangsdaten von Noweda festzulegen.


M-Seller

Erweiterung

Im Modul M-Seller kann man im Rahmen des Amazon-Exports nun festlegen, dass bei Masterartikeln bestimmte Felder immer mit einem Leerwert übergeben werden.


M-ItemCheck

Bugfix

Wenn in der Konfiguration des Moduls M-ItemCheck kein Pickfehlerbelegtyp ausgewählt wurde, traten beim Speichern der Konfiguration Fehler auf.


M-DHL

Erweiterung

In das Modul M-DHL wurden zwei neue Dienste von DHL eingebunden: "Expresspaket Zustellung 12-17 Uhr" und "Expresspaket Zustellung 17-22 Uhr".


Amazon Payments Integration

Neu

Mit Amazone Payments Integration können Shopbetreiber die Amazon Zahlungslösung in ihren Shop integrieren lassen.


M-Order

Erweiterung

Im Modul M-Order kann im Bestellvorschlag nun die maximale Anzahl an Posten pro Beleg festgelegt werden. Wenn diese Überschritten wird, wird automatisch ein weiterer Beleg erzeugt. Dies soll verhindern, dass Belege mit mehr als 1000 Posten erzeugt werden, da es lange dauert, um diese anzuzeigen.


M-Magento

Erweiterung

Die Magentoschnittstelle legt zusätzlich zum Versandstatus nun auch die Shipments in Magento an und übermittelt dabei die Tracking Codes an Magento. Dies ermöglicht dem Endkunden, im Shop die Sendung besser verfolgen zu können.

Erweiterung

Falls Artikel oder Bestellungen im Magento Shop nicht vorhanden sind, aber von System3 aktualisiert werden sollen, wird der S3-Anwender darüber informiert, um den Fehler direkt und ohne Verzögerung beheben zu können.

Bugfix

Die Übernahme von Rabatten hat unter bestimmten Umständen dazu geführt, dass zusätzlich zum Postenrabatt auch noch eine Zahlung angelegt wurde.

Bugfix

Die Berechnung der MwSt. beim Versand in die Schweiz funktioniert nun fehlerfrei.


M-Wannensteuerung

Erweiterung

Im Modul M-Wannensteuerung gibt es nun eine Übersicht aller Wannen inklusive Auskunft über den Status, die Artikel und die Anzahl der Wannen.


M-Preisfuerst

Neu

Über das neue Modul M-Preisfuerst können Apotheker für eine klickunabhängige monatliche Pauschale alle oder ausgewählte Artikel ihres Versandapothekensortiments in die Preissuchmaschine Preisfuerst.de einstellen.


M-Shopbewertung

Erweiterung

Es ist nun möglich, neben einzelnen Artikeln, auch den ganzen Shop zu bewerten.

Version 2012.08

Datum 02.08.2012


Adressenliste (Strg+F11)

Erweiterung

Freifelder können nun in der Adressenliste (Strg+F7) angezeigt werden.


Adressen (F7)

Änderung

Unter Adressen (F7) sind die Tabellen „Wiedervorlagen“ und „Geburtstage“ auf der Startseite jetzt sortierbar.

Erweiterung

Im Bereich der Patientendaten gibt es nun die Möglichkeit, den Schwangerschaftsstatus "Unbekannt" zu hinterlegen.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Es gibt einen neuen Filter in der Belegliste (Strg+F8), mit dem man Belege anhand des Status-Feldes "Mehrwertsteuer berechnen" filtern kann.


Belege(F8)

Erweiterung

Beim dem Export von Rechnungen im PDF-Format wird nun auch eine Rechnungsnummer vergeben.

Erweiterung

Es steht nun die Zahlungsmöglichkeit „Ratenzahlungen“ zur Verfügung.

Erweiterung

Es gibt eine neue Funktion 'Inkassolauf zurücksetzen'.


Artikelliste (Strg+F11)

Änderung

Bei Abda-Artikeln ist nun die Artikel-Nr. unter Artikelliste (Strg+F11) nicht mehr änderbar.


Artikel (F11)

Änderung

Unter Artikel (F11) werden nun Änderungen an der Artikel-Nr. eines Artikels protokolliert.

Änderung

Für die Inventurliste (Ware/Inventur) steht jetzt auch optional das CSV-Format zur Verfügung. Wenn der Inventur-Export für Excel zu groß ist, d.h. mehr als 65536 Zeilen umfasst, fragt das System, ob zum CSV-Format gewechselt werden soll.

Änderung

Das Formular der Abdata Daten (F11)Reiter Abdata-Artikel wurde an die Änderungen vom 01.07.2012 angepasst: Einbau 'Ausnahme nach § 52b(2) Satz 3 AMG', 'Verifikationspflicht', Kennzeichen 'Artikel gemäß § 15(1) Satz 2 ApoBetrO' und 'Artikel gemäß § 15(2)ApoBetrO' eingebaut, Notfalldepot-Einträge entfernt.

Änderung

Im Artikelstamm kann pro Posten im Reiter Preise eine Rabattsperre gesetzt werden. Dies bedeutet, dass trotz eingestelltem Kundenrabatt kein Rabatt „Postenrabatt“ gewährt wird. Dies ist wichtig für die Buchpreisbindung. Die Rabattsperre kann in der Artikelliste angezeigt werden. Das Setzen der Rabattsperre über den Artikelimport ist ohne weiteres möglich.

Erweiterung

Im Rahmen der Lieferbarkeitsprüfung können Sets als ganze Einheit betrachtet werden, so dass das ganze Set als nicht lieferbar gilt, wenn nur ein Artikel nicht lieferbar ist (Einstellung in den Globalen Einstellungen).


Sonstiges

Änderung

Unter Referenzlisten / Belegtypen kann man nun im Belegtyp steuern, aus welchen Werten sich der Rohertrag berechnet (Verkaufspreis - gleitender EK - vereinbahrter EK), der unter F9 angezeigt wird.

Änderung

Die Fernwartungssoftware TeamViewer, die im System3 eingesetzt wird, wurde auf Version 7 aktualisiert.

Änderung

Es gibt einen neuen HTML Editor, der über kurz oder lang den alten Editor ersetzen wird. Beta-Tester können den neuen Editor nach Rücksprache mit der Kundenbetreung über die Firma Mauve bereits jetzt aktivieren lassen.

Bugfix

Der Hilfe->Info Dialog warf eine Fehlermeldung aus, wenn ein Modul am aktuellen Tag abgelaufen war.


Portoautomatik

Erweiterung

Es gibt eine neue Option, wonach der Zahlungsweiseartikel auch zugewiesen werden kann, wenn die Portoberechnung deaktiviert ist. Programmlogik: Die neue Option erlaubt 'Zahlungsweiseartikel auch bei Porto=0 zuzuweisen'. Wenn die Programmlogik ein Porto von 0 EUR errechnet, und diese Option nicht angehakt ist, wird der Zahlungsweiseartikel entfernt.


Benutzerverwaltung

Änderung

In der Benutzerverwaltung wurde das Auffinden von Benutzerrechten nun dadurch vereinfacht, dass die Rechte jetzt gefiltert werden können.


M-Fulfillment für Amazon

Erweiterung

Es gibt nun im Modul M-Fulfillment für Amazon die Möglichkeit, Artikel zu markieren, die über FBA (Fulfillment by Amazon) verschickt werden, damit der Bestandsabgleich für selberverschickte Artikel den Bestand der FBA Artikel nicht überschreibt.


M-PriceKeeper

Änderung

Der Amazon PriceKeeper M-PriceKeeper wurde auf die neue Amazon MWS API umgestellt, da die alte Amazon Schnittstelle seitens Amazon eingestellt wurde. Dadurch entfällt der Aufwand, die Versandkosten der Konkurrenz zu hinterlegen. Auf der anderen Seite gibt es keine Möglichkeit mehr, gezielt einzelne Konkurrenten von der Preisermittlung auszuschließen. Als Ersatz dafür gibt es nun die Möglichkeit, im System3 festzulegen, dass der eigene Preis nur mit Händlern verglichen wird, die eine gewisse Anzahl von Amazon Bewertungen oder die eine gewisse Prozentzahl von positiven Bewertungen haben.


M-MT940

Änderung

Im Modul M-MT940 kann nun zum jeweils zugeordneten Beleg gesprungen werden.


M-MeinPaket

Änderung

Im Modul M-MeinPaket wurden aus dem MeinPaket.de-Artikelnamen jetzt die HTML-Tags entfernt.


M-Hermes

Änderung

M-Hermes wurde auf die Version 1.4 umgestellt.


M-Shopgate (Beta)

Erweiterung

Im Modul M-Shopgate wurde ein Zahlungsweise-Mapping hinzugefügt, um die Zahlungsweisen aus Shopgate übernehmen zu können.

Erweiterung

Das Setzen der Versandbestätigung über die Shopgate-Api ist nun erstmals möglich.

Bugfix

Kleinere Fehler im Konfigurationsdialog wurden behoben.


M-Wannensteuerung

Änderung

Die Buttons "Fertig zum Versand" und "Gerüstet + Bezahlt" wurden im Modul M-Wannensteuerung entfernt, da diese Funktionalität unnötig geworden ist.


M-Magento

Erweiterung

Das Zusammenführen von Variantenartikeln bei älteren Magento Versionen kann auf Wunsch nun von Mauve freigeschaltet werden.


Payment Provider

Erweiterung

Es gibt im Rahmen der Zahlungsanbieter ein neues Modul ClickAndBuy.

Erweiterung

Klarna Informationen können nun aus dem Info Dialog kopiert werden.

Version 2012.07

Datum 5.07.2012


Allgemein


Änderung

Änderung am HTML Editor

Erweiterung

Ein neues Modul integriert jetzt die Zahlungsweise Billsafe.

Erweiterung

Der Mailinglistenimport wurde um personenbezogene Felder erweitert.

Änderungen

Die Einstellungen der Wannensteuerung wurden überarbeitet, so dass man nun mehrere Belegtypen festlegen kann, die zur Vergabe einer Wannennummer führen.


M-MT940

Erweiterung

Bei der manuellen Zuweisung von Zahlungen kann nun auch nach Rechnungsnummer gesucht werden.


M-DTA

Änderung

Der Lieferadressenfilter entfernt nun auch Belege ohne Lieferdatum aus dem Suchergebnis.


M-ItemCheck

Änderungen

In der Endkontolle kann nun neben "Beleg-Nr." und "Auftrags-Nr." auch "Automatisch" als Modus für das Scannen von Belegnummern verwendet werden. In diesem Modus wird der Typ automatisch beim Scannen aus dem Barcode erkannt.


M-Shopgate

Erweiterung

Die automatisierte Versandbestätigung über die Shopgate-Api kann nun verwendet werden.

Änderung

Fehlerhafte Zugangsdaten werden ab jetzt als Fehler protokolliert, so dass der Kunde bei Problemen direkt selber eingreifen kann.

Bugfix

Fehler, die bei einigen Kunden die Bestellübergabe behinderten, wurden behoben.


M-Ticketsystem

Erweiterung

In der Konfiguration der einzelnen Ticket-Queues kann nun festgelegt werden, ob beim Beantworten eines Tickets automatisch die letzten Mails angehängt werden. Zur Auswahl stehen mehrere Optionen.

M-Seller

Erweiterung

Das Datum der Zahlungen aus den Settlement Reports kann nun um eine frei definierbare Anzahl von Tagen nach hinten gesetzt werden.


M-Datev

Erweiterung

Auf der Belegmaske gibt es nun einen Hinweis, warum bei einem Beleg keine MwSt. berechnet wird (Lieferung auf die Kanaren etc.).

Änderung

Die Kostenstellen können nun in Abhängigkeit von der Kundenkategorie ausgegeben werden.

Änderung

Der Abda Inaktiv-Grund "Nicht mehr verkehrsfähig" und "Nicht mehr vertriebsfähig" werden zukünftig voneinander getrennt.

Version 2012.06 (Service Pack)

Datum 14.06.2012

Allgemein
Änderung
Änderung am HTML Editor

Version 2012.06

Datum 05.06.2012

Adressen (F7)
Erweiterung
Unter Adressen (F7) wird bei der Eingabe einer Adresse nun eine Meldung ausgegeben, wenn zu einer Postleitzahl keine Straßen gefunden werden können. Vorher wurde diese Prüfung einfach übersprungen.


Belegliste (Strg+F8)
Bugfix
In der Belegliste (Strg+F8) funktionierte unter Umständen das Speichern und Aufrufen der Wannen-Filter Konfiguration im Profil nicht. Diese Funktionen ist nun benutzbar.


Posten (F9)
Änderung
Unter Posten (F9) werden nun die Druckvorlagen für Artikeletiketten nach dem Namen sortiert angezeigt.


Allgemein
Änderung
Die Wiedervorlagen lassen sich nun direkt von der Startseite aus löschen.


Import
Erweiterung
Beim Import von Adressen ist nun eine Dublettenprüfung möglich.

Erweiterung
Es besteht nun die Möglichkeit eines Imports von externen Mailinglisten.


Auswertung
Erweiterung
Es wurde bei der Auswertung der Umsatzlisten die Option Werbeaktionen nach Kunden hinzugefügt. Vorher war diese Option ausschließlich für Belege möglich.


Einstellungen
Erweiterung
In den Globale Einstellungen kann nun festlegen werden, ab welchem Wert die Beleg-Nrn. und Shop-Auftragsnummern beginnen sollen.

Erweiterung
In den Persönliche Einstellungen fehlte bis dato die E-Mail-Signatur bei den E-Mails, die über die Belegliste versendet werden. Diese kann man nun über den neuen Platzhalter @BENUTZEREMAILSIGNATUR@ einfügen.


Suchmaschinen
Bugfix
In der Suchmaschine Google Products überträgt die Option shipping nun keine Daten mehr. Damit ist der volle Funktionsumfang der Google-Versandkosten-Logik gewährleistet und verwendbar gemacht.

Erweiterung
Um Googles Schwäche der fehlenden Grundpreispflege zu beheben, kann im Konfigurationsdialog von Google Products nun eingestellt werden, ob die Grundpreisinformationen als Teil des Artikelnamens oder als Teil der Artikelbeschreibung exportiert werden sollen. Im Zuge dessen wurde der Konfigurationsdialog von Google optisch überarbeitet.

Erweiterung
Mit guenstiger.de begrüßen wir eine neue Preissuchmaschine, über die der Kunde Artikel aus seinem Artikelstamm im Internet publizieren kann.


M-Seller
Erweiterung
Im Export von Amazon steht nun der ABDA-Anbietername für das Export Template zu Verfügung.


M-Afterbuy
Bugfix
In M-Afterbuy wurde bislang die Mehrwertsteuer für das Porto berechnet. Dies ist jetzt nicht mehr der Fall.


M-Coupon
Änderung
Man kann nun festlegen, ob es sich bei einem Gutschein um einen Netto- oder einen Bruttogutschein handelt.


M-Shopgate
Neuerung
Mit der Zeit wurden die Anforderungen an die externe Schnittstelle Shopgate größer (Versandbestätigung, Zahlungsmitteltransfer, usw.), und somit ist in mehreren Schritten vorgesehen, einen vollständigen und eigenständigen Marktplatz aus Shopgate zu entwickeln.
Dieser Marktplatz existiert zur Zeit noch in einer Beta-Version. Shopgate (Beta) wird parallel zur bestehenden externen Shopgate-Schnittstelle entwickelt, sodass Ihnen beide weiterhin separat zur Verfügung stehen. Sobald die neue Schnittstelle den Beta Status verlassen hat (wenn alle Funktionen vorhanden sind), wird die alte externe Schnittstelle entfernt.

Änderung
Die Portokosten bei Shopgate werden nun übernommen.


M-Tradoria / M-Rakuten
Änderung
In M-Rakuten wird nun beim Senden der Bestände oder Importieren von Bestandsinformationen automatisch die Bestandsführung aktiviert. Der Kunde muss nun nicht mehr für jeden einzelnen Bestand manuell einstellen, dass er bestandsgeführt ist. Darüber hinaus wurde die Schnittstelle dahingehend umgebaut, dass die Bestandsführung beim automatischen Bestandsabgleich für die jeweiligen Artikel nun automatisch bei Rakuten aktiviert wird.

Version 2012.05

Datum 03.05.2012


Allgemein
Änderung
Preisermittlung: Preise, die sowohl ein Von- als auch ein Bis-Datum haben, werden nun bevorzugt behandelt. Solche Preise sind in der Regel Aktionspreise und haben somit zum Beispiel Vorrang vor Preisen, die von der ABDATA kommen.

Erweiterung
Im Dialog Ereignis Protokoll können jetzt die Ereignisdetails per Doppelklick auf das Ereignis in einem eigenen Dialog angezeigt (und dort kopiert) werden.
Anzeige Jokersuche: Grundpreismenge wird nicht mehr auf 0 Stellen gerundet, sondern auf die tatsächlich vorhandenen Nachkommastellen.
Retourendialog um die Möglichkeit erweitert, dass neben der ArtikelNr auch der Barcode eines Artikels gescannt werden kann.
Mehrwertsteuerberechnung: Kanarische Inseln und Helgoland werden jetzt als steuerrechtlich nicht zur EU gehörig behandelt.


Auswertungen
Bugfix
Die Auswertung "Lagerwert" hat u.U. das falsche Ergebnis geliefert, wenn der Einkaufspreis benutzt wurde und dieser einem Lieferanten zugewiesen war.

Erweiterung
UStID, Steuernummer und Handelsregisternummer der Adresse steht jetzt auch im Tagesumsatz zur Verfügung.


Mahnlauf
Usability
Im Mahnlauf können nun über das Kontextmenü einzelne angemahnte Kunden selektiert werden.


M-Magento
Erweiterung
Die Schnittstelle wurde vollständig parallelisiert, was für die 3 Arbeitsschritte (Bestellimport, Bestandsabgleich und Versandbestätigung) eine starke Performance- und Stabilitätssteigerung bedeutet.
Jedem Magento-Shop kann ein eigener Verkaufskanal zugewiesen werden. Dies ermöglicht unter anderem eine nach Shop differenzierte Versandbestätigung.


Externe Schnittstellen
Erweiterung
Für die externen Schnittstellen Mauve XML und Mauve XML2 kann man nun einen eigenen Verkaufskanal hinterlegen.
M-Kauflux.de: um die Möglichkeit erweitert, dass Bestellungen, die von Kauflux kommen, eingelesen werden können.


Preissuchmaschinen
Erweiterung
Die Warengruppen aller Preissuchmaschinen werden nun in Shop-Sprache exportiert.
Google-Products: Im Konfigurationsdialog von Google-Products kann man eine Standard Warengruppe hinterlegen, die als Fallback Lösung für Google dient, um einen möglichst großen Artikelstamm exportieren zu können.
M-Billiger.de: für Apotheken wurde um die Felder 'brand', 'desc', 'ean', 'mpnr' und 'ppu' erweitert.

Bugfix
Unter Umständen konnte der Shopgate Artikelexport eine zu geringe Menge an Artikeln exportieren.


M-Asys
Erweiterung
Die Asys-Schnittstelle wurde erweitert.


M-MeinPaket.de
Erweiterung
Wenn die Übermittlung einer Versandmeldung scheitert, wird ein Eintrag in der Beleg-Historie angelegt. Wenn das Mauve System3 Lieferdatum keine Uhrzeitangaben enthält, wird in der Versandmeldung die Uhrzeit 23:59 mitgegeben. Dies verhindert, das MeinPaket.de für Lieferungen am selben Tag den Fehler ausgibt 'Lieferdatum kann nicht vor Bestelldatum liegen'.


M-Afterbuy
Bugfix
Die Mehrwertsteuerpflicht wird jetzt berücksichtigt (Afterbuy liefert immer die deutsche MwSt mit, auch für Lieferungen ausserhalb der EU).
Export der Abdata-Artikel nach Afterbuy: Name der Abdata-Artikel wird beim Export um Mengenangaben erweitert.


M-Tradoria
Erweiterung
Export der Abdata-Artikel nach Tradoria: Name der Abdata-Artikel wird beim Export um Mengenangaben erweitert.


Importe
Erweiterung
Die Importe unter dem Menüpunkt Datei / Import wurden um eine standardmässig aktivierte Option erweitert, die überflüssige oder falsche umschließende Anführungszeichen, die beim Speichern einer Excel Tabelle als Tab-getrennte Datei entstehen, entfernt.


Belege (F8)
Erweiterung
Belege können aus der Belegliste (Strg+F8) entweder lokal oder auf dem Server als PDF exportiert werden. Dafür muss das Modul M-PDFExport freigeschaltet sein.
Auftragsnummern können nun automatisch beim Speichern eines Belegs vergeben werden.


Belegliste (Strg+F8)
Änderung
Bei Apothekengroßhändlerbestellungen wird nun im Defektfall nicht mehr für jeden Defekt nachgefragt, ob trotzdem bestellt werden soll.
Es gibt nun ein Protokoll über Defekte bei Apothekengroßhändlerbestellungen.


M-DTA
Erweiterung
Der DTA-Export wurde optimiert, damit er auch mit einer großen Anzahl von Belegen (> 5.000) durchgeführt werden kann.


M-ItemCheck
Bugfix
Bei Überspringen der Einzelscanns wurde der Beleg u.U. mehrfach verarbeitet.


M-DHL
Erweiterung
Easylog-Import: Wenn die Easylog-Exportdatei nicht gefunden wird, wird eine Fehlermeldung ausgegeben.


Vorkasse-Erinnerungslauf
Erweiterung
Die Erinnerung kann sich jetzt auch auf das Auftragsdatum beziehen.

Version 2012.04

Datum 04.04.2012


Adressen (F7)

Erweiterung

Im Kontoverbindungsdialog unter Adressen (F7) ist nun eine IBAN-Berechnung/-Validierung möglich.


Adressenliste (Strg+F7)

Erweiterung

Eine Werbeaktion lässt sich unter Adressenliste (Strg+F7) über den Punkt "Weitere Aktionen" nun mehreren Kunden gleichzeitig zuweisen.

Erweiterung

In Adressenliste (Strg+F7) wurde ein neuer Filter für Werbeaktionen hinzugefügt.

Erweiterung

In der Adressenliste (Strg+F7) wird jetzt auch das Bundesland angezeigt.

Bugfix

Die Ermittlung der Daten erfolgt nun vollständig asynchron (inkl. Infobox), wodurch keine timeout-bedingten Abbrüche mehr auftreten können.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Kunden mit M-Wannensteuerung können in der Belegliste (Strg+F8) Belege nun über den Wannenstatus (Nicht Zugewiesen, Nicht Komplett, Komplett) filtern.

Bugfix

DIe Änderungen des letzten Releases an der Abarbeitungsreihenfolge wurden wieder rückgängig gemacht.


Posten (F9)

Erweiterung

Unter Posten (F9) gibt es nun die Möglichkeit, sich den Rohertrag pro Posten sowie den gesamten Rohertrag eines Beleges anzeigen zu lassen. Diese Funktion kann nur mit bestimmten Benutzerrechten genutzt werden.

Erweiterung

Bei den Bestellbelegen unter Posten (F9) wird bei der Preisfindung nun der Lieferantenpreis des aktuellen Lieferanten bevorzugt.


Artikel (F11)

Bugfix

Unter Artikel (F11) sind doppelte Bildzuweisungen beim Artikelimport nicht mehr möglich.


Artikelliste (Strg+F11)

Usability

Die Ermittlung der Daten der Artikelliste (Strg+F11) wurde optimiert.


Sonstiges

Änderung

Der alte HTML Editor wurde durch einen neuen ersetzt.

Änderung

Die postalische Prüfung sowie die Dublettenprüfung kann nun wahlweise bei neuen Kunden oder bei allen Kunden ausgeführt sowie deaktiviert werden.

Erweiterung

Die Bildzuweisungen können nun auch für einzelne Artikel durchgeführt werden.

Erweiterung

Für jeden Shop kann unter Shop Verwaltung/Einstellungen ein getrennter Verkaufskanal eingestellt werden.

Erweiterung

Unter Auswertungen/Umsatzlisten steht jetzt für alle Umsatzlisten das Feld Rechnungsnummer zur Verfügung.

Erweiterung

Unter Auswertungen stehen in der Artikelhitliste nun die Optionen 'Nachnahmeartikel ignorieren' und 'Portoartikel ignorieren' zur Verfügung

Erweiterung

Unter Globale Einstellungen lässt sich festlegen, ob beim manuellen Import von Shopbestellungen die Dubletten- und Adressprüfung „Immer“, „ Nie“ oder „ Nur bei neuen Kunden“ ausgeführt wird.


Referenzlisten

Bugfix

Unter Referenzlisten/Varianten ließen sich in der Varianten-Tabelle die Checkboxen "Im Internet Publizieren" (ohne Auswirkung) editieren.


M-Klarna

Erweiterung

Im Modul M-Klarna werden nun auch Retouren und Teillieferungen an Klarna übertragen.


M-Belboon

Erweiterung

Es gibt jetzt die Möglichkeit, Artikeldaten in das Affiliate Marketing Netzwerk Belboon zu exportieren.


M-CreditCard

Erweiterung

Bei der Verrechnung von Buchungen auf dem Kreditkarten-Transitkonto unter M-CreditCard wird das Betragsfeld jetzt numerisch und nicht mehr alphanumerisch sortiert.


M-Ticket

Erweiterung

Die Beobachtungsfunktion im Ticketsystem M-Ticket erlaubt die Nachverfolgung und die Statusanzeige der Bearbeitung eines Tickets.


M-Coupon

Erweiterung

Gutscheine lassen sich bei M-Coupon jetzt uhrzeitlich begrenzen (siehe http://handbuch.mauve.eu/wiki/Dialog_Gutscheinaktion)


M-Seller

Erweiterung

Im Exportprotokoll von M-Seller werden die Anzahl der exportierten Datensätze und die eingestellten Parameter vermerkt.

Erweiterung

Wenn Abda-Artikel exportiert werden, wird der Artikelname erweitert, so dass die Menge pro Packung im Namen auftaucht.


M-MeinPaket

Änderung

Im Modul M-MeinPaket werden die Warengruppen nun in einer übersichtlichen Baumstruktur dargestellt.


M-SpeedFinder

Erweiterung

Die neue Speedfinder-Option in M-SpeedFinder erlaubt es, nur normale Artikel und Masteratikel (keine Childartikel) im Suchergebnis anzeigen zu lassen.


DATEV-Schnittstelle

Erweiterung

Der ISO-Alpha-Code des Lieferlandes wird in der DATEV-Schnittstelle jetzt in den Export übernommen.

Version 2012.03

Datum 07.03.2012

Adressen (F7)

Erweiterung

Unter Adressen (F7) kann bei der PLZ-Prüfung die Adresse jetzt auch (nach Rückfrage) übernommen werden, wenn die PLZ nicht gefunden wurde.

Erweiterung

Für das Login kann jetzt ein neuer, personenbezogener Platzhalter @SHOPBENUTZERNAME@ per Mail verschickt werden.

Änderung

Das Erstkaufdatum eines Kunden wird nun aus dem Auftragsdatum und nicht mehr aus dem Belegdatum ermittelt, da das Auftragsdatum genauer angibt, wann der Kunde den Einkauf getätigt hat.


Adressenliste (Strg+F7)

Erweiterung

In Adressenliste (Strg+F7) kann der Innendienstmitarbeiter, der einem Kunden zugeordnet ist, nun auch in der Belegliste oder auf einer Druckvorlage angezeigt werden.


Belege (F8)

Erweiterung

Der Beleg-Designer unter Belege (F8) wurde um folgende Variablen erweitert: Beleg.ExterneReferenzNr, MandantTelefon, MandantEmail.


Posten (F9)

Erweiterung

Unter Posten (F9) gibt es nun die Möglichkeit, in Belegen vom Typ (Lieferanten-)Bestellung ein Lieferdatum pro Posten festzulegen. Aktivierbar in den globalen Einstellungen.

Usability

Die Ermittlung der Posten (F9) von Belegen mit vielen Positionen wurde verbessert.


Artikel (F11)

Erweiterung

Es gibt nun unter Artikel (F11) eine Historie über die Änderung am Inaktivstatus eines Artikels. Diese Historie wird im Laufe der nächsten Updates sukzessive erweitert.

Erweiterung

Es ist nun möglich, unter Artikel (F11) einen indivuellen, priorisierten Preis direkt einem Kunden zuzuordnen.

Erweiterung

Die Mengenstaffel eines Lieferantenpreises wird nun in der Preisübersicht angezeigt.


Preiskalkulation

Erweiterung

Die Preiskalkulation ist um Rundungsregeln erweitert worden. (http://handbuch.mauve.eu/wiki/Preiskalkulation#Neue_Kalkulation_starten)


Mailinglisten'

Erweiterung

Es können nun Mailinglistenabmeldungen in System3 anzeigt werden.


Retourenverwaltung

Änderung

Führende Minuszeichen beim Scannen von Artikeln können in der Retourenverarbeitung entfernt werden.


Warengruppen

Usability

Der Warengruppen HTML Editor wurde überarbeitet.

Erweiterung

Der Import von Warengruppenpfaden funktioniert nun auch bei einem bereits vorhandenen Warengruppenbaum korrekt.


Persönliche Einstellungen

Erweiterung

Es ist nun möglich, dem Benutzer eine Telefonnummer zu hinterlegen. Diese Telefonnummer und die E-Mail Adresse des Benutzers stehen auch in Druckvorlagen zur Verfügung.


Benutzerverwaltung

Erweiterung

Die Benutzerverwaltung wurde überarbeitet und um Benutzergruppen erweitert.


WebShop System

Erweiterung

Fehlgeschlagene Einlesevorgänge von Shopbestellungen werden automatisch nach 3 Stunden wiederhergestellt.

Erweiterung

Gesperrte Bestellungen aufgrund von Problemen mit dem Zahlungsdienstleister können nun angezeigt und verarbeitet oder gelöscht werden

Änderung

Die Topseller- sowie Angebot-Warengruppe ist nun über den Shop unter Einstellungen/Dialog pflegbar (Hinweis: Diese Funktion setzt eine Änderung am Webshop voraus).


Sonstiges

Bugfix

Das Mahnprotokoll am Ende des Mahnlaufs wurde direkt wieder geschlossen. Dieser Fehler ist nun behoben worden.


M-Shopgate

Änderung

Im Modul M-Shopgate ist eine globale Shopgate-Nummer nun über den Shop unter Einstellungen/Dialog pflegbar.


M-GEHE-Schnittstelle

Änderung

Die GEHE FTP-Benutzerkennung im Modul M-GEHE Schnittstelle ist nun über die globalen Einstellungen pflegbar.


M-Bonicheck

Erweiterung

Im Modul M-Bonicheck ist die Bonitätsprüfung über CEG um das Produkt CEG BONIMA Easy erweitert worden.


M-Ticket

Erweiterung

Ein Aktualisieren der Ticketliste im Modul M-Ticket ist nun über F5 möglich.


M-Magento

Erweiterung

Rabattierte Portokosten können im Modul M-Magento nun verwendet werden.

Erweiterung

Die Versandautomatik in M-Magento lässt sich nun sowohl über den Belegtyp als auch über Paketscheine steuern.

Erweiterung

In M-Magento werden Preise nun aus brutto übernommen und weiterverarbeitet.

Bugfix

Mehrere Shops führten im Magento-Export Dialog u.U. zu einer Exception.

Bugfix

Unter sehr ungünstigen Bedingungen konnten Bestellungen in M-Magento doppelt eingelesen werden.

Bugfix

Mehrere Magento-Shops konnten beim Magento-Export zu einer Fehlermeldung führen.


Preissuchmaschinen

Erweiterung

Pro Preissuchmaschine kann ein eigener Dokumenttyp für Bilder gewählt werden.

Erweiterung

Pro Preissuchmaschine kann ein eigener Preis gewählt werden (Hinweis: Diese Funktion setzt eine Änderung am Webshop voraus).

Erweiterung

Bei der Preissuchmaschine Yatego wurde EAN und Hersteller hinzugefügt.

Erweiterung

Bei der Preissuchmaschine Dooyoo wird der Grundpreis jetzt übergeben.

Erweiterung

Bei der Preissuchmaschine Preisroboter wurden EAN, Grundpreis, Verfügbarkeit und MPN hinzugefügt.


M-Coupon

Änderung

Automatisch generierte Gutscheincodes in M-Coupon haben nun immer die richtige Länge.

Version 2012.02

Datum 01.02.2012

Adresse (F7)

Erweiterung

Die erste Werbeaktion aus Shopbestellungen wird unter Adressen (F7) bei Werbeaktionen/Herkunft festgehalten.

Erweiterung

Der Adressen Import wurde um Bankdaten sowie Debitoren-/Kreditoren-Nummer erweitert.


Adressenliste (Strg+F7)

Änderung

Die Datenermittlung in Adressenliste (Strg+F7) wurde so optimiert, dass jetzt mehr als 100.000 Datensätze ermittelt werden können.

Änderung

Die Angabe des abweichenden Adressaten bei einer Lieferadresse wurde nun in getrennte Felder (Firma, Anrede, Vorname und Nachname) aufgesplittet. Dies gilt nur für neu angelegte Lieferadressen. Bereits vorhandene Daten werden weiterhin in einem großen Textfeld dargestellt.

Erweiterung

Die Adressenliste (Strg+F7) wurde um die neuen Spalten Telefonnummern, Faxnummern und weitere E-Mailadressen erweitert.


Belege (F8)

Änderung

Die Meldung in der Maske Belege (F8) "Die Preisvorgabe hat sich geändert" erscheint nur noch, wenn ein Belegtyp geändert wird.

Erweiterung

Bei der Skontoberechnung werden nun die Gutscheine berücksichtigt. Hierbei konnte es in Vergangenheit zu Differenzen zwischen Shop und Mauve System3 kommen.

Erweiterung

Beim Kopieren eines Belegs wird nun geprüft, ob die für den Beleg hinterlegte Bankverbindung noch existiert.

Erweiterung

Die bei „Gutschein“ hinterlegten Werbeaktionen werden nun automatisch für den Beleg übernommen.

Usability

Die Benutzerführung bei der Ermittlung von lieferantenspezifischen Daten wurde verbessert.

Bugfix

Der Dialog zum Zurücksetzen eines Mahnlaufs konnte nicht ordentlich in seiner Größe angepasst werden.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Beim Email-Versand von Belegen wird nun - analog zum Drucken - die Rechnungsnummer in der Belegliste (Strg+F8) gesetzt.

Erweiterung

In der Belegliste können nun Posten angezeigt werden.


Posten (F9)

Bugfix

Exceptions im Zusammenspiel von großen Postenlisten auf Posten (F9) und der Verwendung des Mausrades wurde behoben.


Artikel (F11)

Änderung

Das Feld VPE ist in Artikel (F11) weggefallen, da dies für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet wurde. Als Ersatz stehen das neue Feld Mengenstaffel, das angibt, in welchen Staffeln (zB. 6/12/18) der Artikel verkauft bzw. eingekauft werden darf, und das Feld Mindestbestellmenge, das die Mindestmenge angibt, die von einem Artikel mindestens eingekauft werden muss, zur Verfügung.

Änderung

Porto und Versandartikel werden nun nicht mehr in der Artikelhitliste gelistet.


Retouren-Verwaltung

Änderung

Im Rahmen der Retourenverwaltung wird beim Erstellen eines Retourenbelegs nun der Verkaufskanal aus dem ursprünglichen Beleg übernommen.

Erweiterung

Es können jetzt Artikel gescannt werden. In der Artikelauswahl/Artikel-Nr. kann jetzt eine Artikelnummer eingegeben oder eingescannt werden, die in der Postenliste gesucht wird. Pro Scanvorgang wird ein Stück retourniert. Die Zeile des letzten eingescannten Artikels wird fett hervorgehoben.

Erweiterung

Es besteht jetzt die Möglichkeit, retournierte Artikel farblich zu kennzeichnen, je nachdem, ob sie „Teilweise retourniert“' oder „Vollständig retourniert“ wurden.

Erweiterung

Bei den Rücksendekosten pro Artikel können jetzt auch die Portokosten angegeben werden.

Erweiterung

Es wird jetzt auch das Datum, wann der Posten geliefert wurde, angezeigt


Mailinglisten

Erweiterung

Die Datenermittlung wurde beschleunigt.

Erweiterung

Bei Export der Mailinglisten ins Exportformat CSV können jetzt mehr als 65536 Einträge exportiert werden.

Erweiterung

Es besteht nun die Möglichkeit, das Anmeldedatum und die IP des Kunden anzuzeigen und zu exportieren.

Bugfix

Große Datenmengen über 150.000 Einträge führten zum Verbindungsabbruch.


Referenzlisten

Erweiterung

Für die Warengruppen Referenzlisten steht nun ein HTML Editor bereit, der in den Globalen Einstellungen ein/ausgeschaltet werden kann.


Preissuchmaschinen

Änderung

Das Kelkoo Exportfile für Preissuchmaschinen wurde aktualisiert.

Änderung

Das Yatego Exportfile wurde aktualisiert.

Änderung

Auch nicht ABDA-Artikel werden jetzt nach Kauflux exportiert, ausgenommen davon sind RX-Artikel.

Änderung

Das @ Zeichen in FTP-Passwörtern verhinderte FTP-Uploads der Preissuchmaschinen-Dateien.

Usability

Preissuchmaschine.de für Apotheken wurde vollständig überarbeitet, um eine höhere Listung zu ermöglichen.

Bugfix

Schlecht gepflegte Artikeltexte führen bei Yatego nicht mehr zu Fehlern in der Spaltenzuweisung.


M-MeinPaket

Erweiterung

Beim Einlesen der Bestellungen vom Modul M-MeinPaket wird die Email-Adresse übernommen.

Erweiterung

Man kann jetzt Versandbestätigungen versenden lassen, wenn a) ein bestimmter Belegtyp erreicht ist (Angebot/Rechnung), b) wenn ein Paketschein vorhanden ist oder c) in beiden Fällen.


M-DPD

Erweiterung

im Modul M-DPD gibt es einen neuen Versandservice für Rückholaufträge

Erweiterung

Als Nachnahme-Verwendungszweck wird nun die Beleg-Nr. übergeben.


M-Seller

Erweiterung

Im Modul M-Seller gibt es nun für Apotheken die Option, nur beim Großhandel verfügbare Artikel bei Amazon einzustellen.


M-Branch

Erweiterung

Es ist bei M-Branch nun möglich, eine Inventur für ein spezielles Lager zu erstellen.


M-Order

Erweiterung

Die neue VPE Logik wird jetzt auch von M-Order unterstützt.


M-Magento

Erweiterung

Magento Gutscheine können in M-Magento nun als Erlösminderung gebucht werden.

Bugfix

Das Caching hat bei zu großen Artikelmengen nicht korrekt funktioniert und erzwang eine volle Aktualisierung.

Bugfix

Die Struktur der Schnittstelle wurde großflächig umgebaut, damit schwerwiegende Fehler eines Magento-Shops nicht die Performance anderer Updates beeinflusst.


M-Shopgate

Erweiterung

Das Shopgate -Exportfile wurde auf den aktuellten Stand gebracht, u.a. gibt es eine neue Spalte "PZN" für Apotheken.


M-Paymorrow

Bugfix

Nicht definiertes Encoding führte bei Umlauten zu einer Ablehnung der Versandbestätigung.

Bugfix

Das Timeout wurde für große Datenmengen erhöht, um Abbrüche zu verhindern.


M-Tradoria

Bugfix

In M-Tradoria Die Lieferfirma wurde beim Einlesen von Bestellungen nicht übernommen.


M-MT940

Erweiterung

PayPal Rückzahlungen sind jetzt auch für Zahlungen mit M-MT940 möglich.


Apotheken

Erweiterung

Eigene Kühlpflichtigkeit definieren: In den globalen Einstellungen kann bei Apotheken ein eigener Temperatur-Grenzwert festgelegt werden, ab dem Artikel als kühlpflichtig angezeigt werden, auch wenn die ABDA dies noch nicht vorsieht.

Erweiterung

Bei der Jokersuche (ABDA) wird nun die nächtlich ermittelte GH-Verfügbakeit angezeigt.

Erweiterung

Die Normgrößen werden nun angezeigt.


Webshop

Änderung

Die Ekomi-Einstellungen können nun über die Shopverwaltung angepasst werden.

Erweiterung

Für Sitemaps wird nun auch der Preissuchmaschinen-Filter angewendet, damit man zu Google keine Links zu inaktiven Artikeln exportiert.

Erweiterung

Neue Platzhalter für Trusted Shops Bewertungslinks: @AUFTRAGSNR_URL_BASE64@ @EMAIL_URL_BASE64@.

Version 2011.12

Datum 07.12.2011

Adressenliste (Strg+F7)

Erweiterung

Aus der Adressenliste (Strg+F7) und der Belegliste (Strg+F8) lassen sich über ein Profil nun die zuletzt geöffneten Kunden anzeigen.

Erweiterung

In der Adressenliste (Strg+F7) kann nun die Kundenkategorie per Massenmodifikation geändert werden.

Erweiterung

In der Adressenliste (Strg+F7) kann nun auch nach Bestellvolumen gefiltert werden.


Adressen (F7)

Erweiterung

Es können unter Adressen (F7) nun auch Länder und Kundenkategorien per Adressimport importiert werden.


Posten (F9)

Änderung

Die Bestellmengenbegrenzung und Mengenstaffel unter Posten (F9) werden nun beim Postenbuchen berücksichtigt.

Erweiterung

Beim Importieren von Posten wird nun die Option "MwSt. berechnen" beachtet.


Artikelliste (Strg+F11)

Erweiterung

In der Artikelliste (Strg+F11) gibt es eine neue Spalte "Lieferzeit".

Artikel (F11)

Erweiterung

Im Rahmen der Laieninfo unter Artikel (F11) werden jetzt auch die Dosierungsabgaben zu einem Medikament unter F11 angezeigt.

Bugfix

Besaß der Anwender im Artikelformular unter Artikel (F11) nur 'Nur-Lesen-Rechte' für den Artikel- und Preisbereich, ließ sich die Liste der Preise nicht scrollen.


Sonstiges

Korrektur

Beim Senden personenbezogener Emails wurde von den Adressen-Platzhaltern nur die Variable @ANSCHRIFT@ ersetzt

Erweiterung

Die Einstellung einer Root-Warengruppe wirkt sich nun auch auf den Warengruppenfilter der Artikelliste aus.

Erweiterung

Im Dialog "Shopbestellungen" wird nun die Anzahl der Shopbestellungen angezeigt.

Bugfix

Im Dialog "Offene Posten verrechnen" kam es zu einer Fehlermeldung, wenn kein Finanzkonto ausgewählt wurde.

Neu

Das Modul "Intrahandelsstatistik-Ausfuhr" übermittelt entsprechende Daten an das Statistischen Bundesamt in Wiesbaden. In der sog. Intrahandelsstatistik [(http://de.wikipedia.org/wiki/Intrastat)] werden die Intrastat-Meldungen zusammengefasst. Intrastat-Meldungen dienen zur Erfassung des tatsächlichen Warenverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft.


M-Coupon

Erweiterung

Die Option "1 mal pro Person einlösbar" unter M-Coupon wird nun auch beim Einlösen von Gutscheinen im Mauve System3 berücksichtig. Zuvor wurde dies nur im Shop berücksichtigt.

Erweiterung

Beim Einlösen von Gutscheinen wird nun im Mauve System3 berücksichtigt, ob dieser Gutschein einer bestimmten Person zugeordnet ist. Zuvor wurde dies nur im Shop berücksichtigt.


M-Abo

Erweiterung

Es kann nun eine abweichende Lieferadresse bei einem Abonennten angeben werden.


M-DPD

Erweiterung

Der Rückimport der Paketnummern aus Delisprint im Modul M-DPD funktioniert jetzt auch, wenn das DelisPrint auf englisch umgestellt wurde.


M-CreditCard

Erweiterung

Im Modul M-CreditCard sind Gutschriften jetzt auch für zahlungsneutrale Belege möglich.


M-DHL

Korrektur

Für Europack wurde im Modul M-DHL keine Zollinhaltserklärung in die Easylog-Importdatei geschrieben.


M-UPS

Erweiterung

Im Modul M-UPS gibt es jetzt eine Option 'Nur Barzahlung' für Nachnahmesendungen.


M-Tradoria

Erweiterung

Der Einstellungsdialog im Modul M-Tradoria wurde um Artikel Export Einstellungen erweitert.

Änderung

Der Artikel Export im Modul M-Tradoria wurde erneuert und ist nun auch für eine Verwendung mit M-ApoPicture optimiert.


M-MeinPaket

Änderung

Im Modul M-MeinPaket werden nur die Posten eines Belegs, deren Artikel eine MeinPaketID eingetragen haben, an MeinPaket.de als versendet gemeldet.


Zahlungsweisen

Änderung

Aufgrund einer Kundenanregung (http://feedback.mauve.eu/forums/137940-mauve-system3/suggestions/2346972-paypal-r-ckzahlung) können bei Zahlungsweisen nun PayPal Zahlungen aus einem Mauve M-eShop teilweise oder komplett zurückbezahlt werden.

Änderung

Die Anzahl der Nachfragen, ob eine für einen Belegtyp hinterlegte Zahlungsweise benutzt werden soll, wurde vermindert.

Änderung

Wird eine Kreditkarten-Zahlung verrechnet, wird diese jetzt auch wieder für den Datev-Export freigegeben.

Version 2011.11

Datum 02.11.2011

Adressen(F7)

Änderung

Wenn bei der Suche nach einer Kunden-Nr. unter Adressen (F7) (oder Artikel-Nr. unter Artikel (F11)) kein eindeutiger Treffer gefunden wurde, kann man sich nun den nächstliegenden Datensatz anzeigen lassen.

Bugfix

Bei der Erstellung von mehreren Vorgängen für dieselbe Person dauerte die Erzeugung von Vorgängen von Mal zu Mal länger.


Belege (F8)

Änderung

Das Wandeln eines Beleges von Rechnung in Gutschrift unter Belege (F8) ändert das Vorzeichen bei den Preisen in den Posten.

Erweiterung

Man kann nun belegbezogene Dokumente in der Maske Belege (F8) hinterlegen.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

In der Belegliste (Strg+F8) kann man sich nun anzeigen lassen, ob der Kunde, der die Ware erhält, eine Liefersperre hat.


Posten(F9)

Änderung

Teillieferung: Bei der Anzeige der nachgelieferten Menge unter Posten (F9) werden nun die überflüssigen Nullen nach dem Komma in der Postenbemerkung nicht mehr angezeigt.


Artikel (F11)

Erweiterung

Es ist unter Artikel (F11) nun auch möglich, Inhaltseinheiten zu Artikeln festzulegen. Dies erlaubt die Darstellung, dass ein Artikel in einer "Kiste zu 6 Flaschen à 1 Liter" verkauft wird.

Erweiterung

Man kann nun Mindest- bzw. Höchstabgabemengen bei einem Artikel festlegen.

Erweiterung

Man kann nun festlegen, in welchen Schritten ein Artikel bestellt werden darf.

Erweiterung

Neue Massenmodifikation: Man kann jetzt den Vertriebsstatus für Tradoria per Checkbox setzen und entfernen.


Artikelliste (Strg+F11)

Erweiterung

In der Artikelliste (Strg+F11) gibt es einen neuen Filter "Außer Handel".

Bugfix

In der Artikelliste (Strg+F11) wurde bei Child-Artikeln der Warengruppenfilter 'Ohne' nicht richtig angewendet.

Bugfix

Wenn man sich beim Kunden hinterlegte Mahnung anzeigen lassen wollte, führte dies zu einer Fehlermeldung.


Sonstiges

Erweiterung

Es gibt einen neuen Platzhalter @LIEFERADRESSEN@ für Personen. Dieser enthält alle Lieferadressen einer Person.


Preissuchmaschinen

Bugfix

Bei Medizinfuchs.de wurde der Warenkorblink im Mauve System3 korrigiert.

Bugfix

Der Preissuchmaschinen-Exportfile-Pfad von Google Products wurde korrigiert.


Shopgate

Erweiterung

Clientseitiges Logging der Verkehrsdaten zu und von Shopgate wurde eingebaut. Die Logfiles finden sich im Mauve System3 Exportordner/Shopgate in den eigenen Dateien.


Referenzlisten / Zahlungsweise

Änderung

Der Eingabe-Dialog der Referenzlisten / Zahlungsweise wurde überarbeitet.


Referenzlisten / Varianten

Änderung

Der Dialog der Referenzlisten / Varianten ist im Design an die anderen Referenzlistendialoge angepasst worden.


Referenzlisten allgemein

Bugfix

Unter Umständen führte eine Änderung an einem Referenzlisteneintrag zu einer Änderung in der aktuell angezeigten Person oder beim aktuell angezeigten Beleg.


M-GLS

Erweiterung

Im Modul M-GLS wird nun die GLS Box 2D unterstützt.

Änderung

Es wird nun keine Versand-E-Mail für GLS Return Paketaufkleber mehr versendet.


DATEV-Schnittstelle

Bugfix

Bei der DATEV-Schnittstelle konnte nach der Änderung des Mehrwertsteuersatzes in einem Lieferschwellenland die Erlöskontengruppe für durch die Porto-Programmlogik erzeugte Portoartikel nicht mehr ermittelt werden.

Bugfix

Wenn man einen neuen Benutzer mit der Option "Muss das Passwort bei der nächsten Anmeldung ändern" angelegt hat, ließ sich das Programm nicht mehr starten.


M-Multilanguage

Änderung

Der Sprachen-Dialog in M-Multilanguage wurde überarbeitet.


M-Seller

Erweiterung

Die Lieferschwellen bei Amazon Bestellungen in M-Seller werden jetzt berücksichtigt.


M-Tradoria

Änderung

Die automatische Versandbestätigung in M-Tradoria wird nun über ein verbessertes Verfahren erfasst, bei dem der Mauve System3-Anwender individuell festlegen kann, wann ein Beleg als versendet erfasst wird.


M-Magento

Änderung

Der Artikeldatenexport beim Modul M-Magento wurde grundlegend umgeschrieben. Der Kunde kann nun selber jederzeit den Artikelstammabgleich anstoßen und die erzeugten Daten dann in seinen Magento-Shop über die native Magento-Importroutine einlesen.

Erweiterung

Zusätzliche Artikelinformationen sind in diesem Update hinzugekommen: Mehrwertsteuer-Informationen, UVP, Apotheken / Verschreibungspflicht, Parent / Child Relationen & Varianten, Hersteller.

M-Commision

Erweiterung

Im Modul M-Commision kann nun in der Adressenliste nach Vertretern gefiltert werden, und es kann der zugeordnete Vertreter zu einem Kunden angezeigt werden.

Version 2011.10

Datum 05.10.2011

Adressen (F7)

Erweiterung

Zu einer Bankverbindung kann nun optional eine Bemerkung hinzugefügt werden. Sichtbar ist diese unter Adressen (F7)/Bank/Bankverbindungen sowie unter Belege (F8)/Zahlungsmittel.

Erweiterung Die automatische Vervollständigung der Straßennamen wurde überarbeitet.


Belege (F8)

Erweiterung

Die Indexsuche bei Rechnungsnummern fügt unter Belege (F8) nun automatisch mögliche Präfixe und Suffixe an.

Bugfix

Bei der Mehrwertsteuerausweisung in Belegdruckvorlagen wurde bei der Berechnung der Nettobeträge der Postenrabatt nicht berücksichtigt.


Artikel (F11)

Erweiterung

Das Importieren von Warengruppenpfaden unter Artikel (F11) wurde deutlich verbessert. Nun können komplette Warengruppen-Bäume über den Import angelegt werden.


Artikelliste (Strg+F11)

Erweiterung

Die Artikelliste ist nun in leicht abgeänderter Form auch als Haupt-Tab unter Artikelliste (Strg + F11) zu erreichen.


Adressen (F7)/ Belege (F8)/ Artikel (F11)

Änderung

Wurde bei der Klicksuche unter Adressen (F7), Belege (F8) oder Artikel (F11) keine genaue Entsprechung gefunden, wird jetzt nachgefragt, ob zum nächstliegenden Datensatz gewechselt werden soll.


Sonstiges

Erweiterung Die Version 7 von Swyx 7 wird nun per TAPI unterstützt.

Erweiterung Im Paketscheindruck-Detailsdialog wird jetzt die Belegnummer und die Anschrift angezeigt, um beim Drucken in der Belegliste eine Identifikation des Belegs zu ermöglichen.

Erweiterung Im Paketscheindruck-Detailsdialog kann in der Zollinhaltserklärung jetzt kein höheres Gewicht als das Paketgewicht eingegeben werden.

Überarbeitung Unter Referenzliste Versandart werden nur noch die Versand-Services und Versand-Software angezeigt, die für den gewählten Versanddienstleister gültig sind.

Überarbeitung In der Referenzliste Versandart kann jetzt eingestellt werden, dass für diese Versandart keine Versand-E-Mail gesendet werden soll.

Erweiterung In der Auswertung 'Artikelumsatz' können jetzt optional Unterwarengruppen berücksichtigt werden. Außerdem wurde die Auswahl der Warengruppen über die Tastatur verbessert.

Erweiterung Das Ergebnis einer Dublettenprüfung kann nun über mehrere Tage eingesehen werden.


M-Apotheke

Erweiterung In den globalen Einstellungen/M-Apotheke können nun die Lager der Großhändler selber ausgewählt werden.


M-DHL

Erweiterung

Im Modul M-DHL kann der Vorgabewert für den Verwendungszweck bei belegloser Nachnahme jetzt bestimmt werden.

Erweiterung Die DHL-Easylog-Schnittstelle wurde um die Preisgabe beim internationalen Verfahren (53) erweitert.

Bugfix

Bei der DHL Intraship Schnittstelle werden bei den Empfängerfeldern für Firma1, Firma2, Firma3, Adresse2, Kontaktperson nicht die letzten Buchstaben abgeschnitten, sondern die ersten, wenn der Text zu lang ist. Damit wird ggf. nicht mehr der Nachname abgeschnitten, sondern die Anrede bzw. der Vorname.


M-DHL, M-DPD, M-GLS, M-UPS und M-Hermes

Änderung Im Rahmen des Tagesabschlusses wurde das Sortieren und Auswählen der Liste der Paketscheine in den Modulen M-DHL, M-DPD, M-GLS, M-UPS und M-Hermes beschleunigt.

Änderung Die Anzahl der gefundenen Paketscheine wird jetzt angezeigt.

Änderung Für die Liste der neuen Paketscheine kann bestimmt werden, wie alt die ermittelten Paketscheine maximal sein dürfen.


M-Itemcheck

Änderung

War im Modul M-Itemcheck für eine Versandart kein Paketscheindruck vorgesehen, z.B. bei Selbstabholern, so wurde eine überflüssige Fehlermeldung angezeigt. Diese wurde entfernt.


M-SpeedFinder

Ergänzung

Bei der Suche über M-SpeedFinder kann jetzt auch der ABDA-Anbieter in die Suche einbezogen werden.


M-Tradoria

Erweiterung

Das Modul M-Tradoria wurde um eine automatische Versandbestätigung und die Möglichkeit, die Versandart für eingehende Bestellungen festzulegen, erweitert.


M-GoogleProducts

Erweiterung

Kunden, die dies explizit wünschen, können in den Preissuchmaschinen-Einstellungen den Artikelexport entgegen den Google Richtlinien ohne Artikelbildfilter durchführen lassen.


Preissuchmaschinen

Erweiterung

Warengruppen wurden bei den Preissuchmaschinen Google und Yatego im Dialog eingerückt


Zahlungsweisen

Erweiterung

Durch die Implementierung der KLARNA-Schnittstelle im Mauve System3 und im Mauve Webshop kann nun auch der Kauf auf Rechnung angeboten werden: Zahlungen reservieren (Shop) und aktivieren (System3)

Version 2011.09

Datum 07.09.2011

Adressenliste (Strg+F7)

Erweiterung

In der Adressenliste (Strg+F7) kann nun zusätzlich nach dem Änderungsdatum eines Personendatensatzes gefiltert werden.

Erweiterung

Es gibt nun die Möglichkeit, in der Adressenliste (Strg+F7) ausgewählte Adressen gesammelt einer Mailingliste zuzuordnen.

Bugfix

In der Adressenliste (Strg+F7) wurden die Einstellungen „Unbekannt“ bei der Herkunftsauswahl und „Nicht zugewiesen“ bei Innendienstmitarbeiter nicht dauerhaft in den Profilen gespeichert und waren nach einem Neustart des Programms nicht mehr vorhanden.


Adressen(F7)

Erweiterung

Das Eintippen eines Straßennamens unter Adressen (F7) wird zukünftig durch eine Autovervollständigung vereinfacht.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Die Belegliste (Strg+F8) wurde um die optionale Spalte "Zahlungsziel" erweitert.

Erweiterung

In der Belegliste (Strg+F8) kann nun auch nach dem Auftragsdatum gefiltert werden.


Belege (F8)

Erweiterung

Wenn ein Beleg per E-Mail versendet wird, wird er nun automatisch gespeichert.

Erweiterung

Es gibt nun einen Hinweis unter Belege (F8), wenn bei gewählter Lastschrift-Zahlungsweise keine Bankdaten (Kontonummer, BLZ oder Kontoinhaber) angegeben sind.

Erweiterung

Wenn Artikel aus mehreren Belegen retourniert werden, und es unterschiedliche Lieferadressen gibt, dann wird beim Erstellen der Retoure eine Auswahl der verschiedenen Lieferadressen angeboten.

Erweiterung

Beim Kopieren eines Beleges kann nun die Auftragsnummer geändert werden.


Posten (F9)

Erweiterung

Das Erstellen einer Teillieferung eines Beleges ist nun auch direkt aus den Masken Belege (F8) und Posten (F9) möglich. Vorher ging dies nur aus der Maske Adressen (F7).


Artikelliste

Bugfix

In der Artikelliste kam es bei der Preisanzeige teilweise zu Rundungsdifferenzen.


Auswertung

Erweiterung

Bei den Artikelauswertungen, Artikelhitliste und Lagerwert wurde eine Option geschaffen, mit der man rezeptpflichtige Artikel ein- bzw. ausschließen kann.

Erweiterung

Eine Übersicht der Zahlungseingänge pro Tag bzw. Zeitraum kann jetzt per Hand angelegt werden. Bei der Verwendung von M-MT940 wird diese Übersicht automatisch angelegt.


Sonstiges

Erweiterung

Unter dem Menüpunkt „Referenzlisten/Varianten“ kann nun die Sortierreihenfolge, in der die Eigenschaften im Shop angezeigt werden, festgelegt werden.

Erweiterung

Unter dem Menüpunkt „Einstellungen/Globale Einstellungen“ werden die Druckvorlagen nun sortiert angezeigt.

Erweiterung

Unter dem Menupunkt „Shop Verwaltung“ wird in den Mailinglisten nun die ID der jeweiligen Mailingliste angezeigt. Damit können Sie die Abmeldelinks in den Newslettern selbst erstellen.

Erweiterung

Eine vom Standard abweichende Hintergrundfarbe in Mauve System3 wird jetzt auch in der Toolbar, im Menu, in Adressen/Bankverbindungen und in Artikel/Sonstiges berücksichtigt.

Erweiterung

Eine Reihe von Funktionen sind nun durch ein Benutzerrecht einschränkbar (z.B. die Einstellungen der Paketdienstleister, Ex- und Importe usw.).

Erweiterung

Über den Menüpunkt „Einstellungen/Export Schnittstellen“ kann man ab sofort Auftragsübergaben an externe Dienstleister oder Ähnliche definieren. Darüber hinaus wird bei der Übergabe über OpenTrans nun die Packstationsnummer mit übergeben.

Erweiterung

Es ist nun möglich, den Mahnlauf zurückzusetzen. Vor dem Zurücksetzen des Mahnlaufs wird man nun sicherheitshalber noch einmal gefragt, ob die Aktion durchgeführt werden soll, und es wird der Fortschritt des Zurücksetzens angezeigt.

Erweiterung

In den Druckvorlagen beim Belegdruck ist es nun möglich, den UVP eines Postens/Artikels mit auszugeben.

Erweiterung

Es gibt nun unter „Referenzlisten/Belegtypen“ eine Verknüpfung zwischen Belegtypen und Zahlungsweisen. Ist diese konfiguriert, wird beim Anlegen eines neuen Beleges unter Belege (F8) in Abhängigkeit vom ausgewählten Belegtyp automatisch die hinterlegte Zahlungsweise eingestellt.

Bugfix

Unter „Referenzlisten/Zahlungsweise“ gab es zwei getrennte Kennzeichnungen für Vorkasse Zahlungsweisen. Diese wurden nun konsolidiert.


M-Multilanguage

Erweiterung

Die Werbeaktionen aus der Referenzliste sind nun mit Hilfe des Moduls M-Multilanguage auch in andere Sprachen übersetzbar.

Bugfix

Bei Kunden mit M-Multilanguage wurden unter bestimmten Bedingungen die Seiten im Content Manager doppelt angezeigt.


M-Tradoria

Erweiterung

Tradoria.de wurde zu unseren Marktplätzen hinzugefügt. Das Modul M-Tradoria umfasst einen automatischen Bestellimport und den Bestandsabgleich mit Tradoria.


M-Magento

Erweiterung

Es ist nun möglich, über M-Magento Bestellungen mit unterschiedlichen Bestellstati gleichzeitig von Magento abzuholen. Diese müssen dafür kommasepariert im Einstellungsdialog hinterlegt werden.

Bugfix

Fehlerbehebung beim Einlesen von M-Magento Bestellungen: Portoartikel konnte Stückzahl 0 haben, und unter bestimmten Umständen hatte der Beleg nach dem Import nicht alle Posten importiert.


M-DHL

Erweiterung

Im DHL Tagesabschluss werden die neuen Pakete nun standardmäßig beim Öffnen des Dialogs vorselektiert.


M-Creditcard

Erweiterung

iPayment-Schnittstelle: Wenn versucht wird, eine Zahlung über eine Kreditkarte mit aktiviertem 3D-Secure über Mauve System3 durchzuführen, wird eine verständliche Fehlermeldung ausgegeben.


DHL Intraship

Korrektur

Über die Intraship-Schnittstelle von DHL Intraship werden die Packstations-Nummern jetzt schnittstellenkonform übergeben.


M-UPS

Korrektur

Wenn im Modul M-UPS eine Adresse einen Adresszusatz enthielt, wurde die Strasse zweimal ausgegeben und der Adresszusatz gar nicht. Dies wurde korrigiert.


M-Charge

Erweiterung

Beim Postenbuchen im Modul M-Charge wird nun eine Meldung ausgegeben, wenn bei einem Posten eine Chargennummer fehlt.

Version 2011.08 Hotfix

Datum 09.08.2011

Adressen (F7)

Bugfix

Bei der Auswahl eines bestehenden Kommunikationseintrags unter F7 hat sich die Kategorie verstellt

Preiskalkulation

Bugfix

Die Preiskalkulation konnte nicht durchgeführt werden, wenn man eine Kalkulation nur für bestimmte Warengruppen durchführen wollte

Artikelimport

Bugfix

Der Artikelimport konnte mit neuen Warengruppen nicht durchgeführt werden.

Version 2011.08

Datum 04.08.2011

Adressen (F7)

Erweiterung

Unter Adressen (F7) werden eingehende Anrufe per Tapi3 erkannt.

Erweiterung

Der Export von Adressen (F7) lässt sich nun mit einem Benutzerrecht schützen.


Posten (F9)

Erweiterung

Unter Posten (F9) werden beim Buchen von Preisen nun auch Preise in der Basiswährung berücksichtigt, wenn die Währung des Belegs von der Basiswährung abweicht. Hierbei findet eine Umrechnung zum hinterlegten Kurs in die Belegwährung statt.

Erweiterung

In der VersandkostenDSL steht jetzt die Variable AnzahlEinnahmeBelege zur Verfügung.

Bugfix

Datev-Buchungsexport: PortoDSL-Artikel nur berücksichtigen, wenn PortoDSL aktiviert ist.


Artikel (F11)

Erweiterung

In der Artikel-Jokersuche unter Artikel (F11) gibt es nun eine zusätzliche Spalte „Inhalt“, die den Verpackungsinhalt (z.B. 100ml) zu jedem Artikel anzeigt.

Erweiterung

In der Artikelliste unter Artikel (F11) kann jetzt nach der Verfügbarkeit von Artikeln beim Apotheken-Großhändler gefiltert werden.


Sonstiges

Auswertung

Für die Auswertung „Tagesumsatz“ steht eine neue Druckvorlage "Auswertung nach Verkaufskanal" zur Verfügung. Download unter http://handbuch.mauve.eu/images/1/11/UmsatzNachVerkaufskanal.mrt.

Erweiterung

In der Auswertung „Umsatzlisten / Werbeaktion“ kann man sich nun auch die Kunden mit ausgeben lassen, die innerhalb eines definierbaren Zeitraums eingekauft haben.

Security

Es ist nun möglich, die Anmeldung am Mauve System3 nur für bestimmte IP-Adressen-Bereiche zu erlauben. Dies gilt nur für feste IP-Adressen.

Usability

Beim Aufrufen eine Menüpunkts wird nun geprüft, ob alle Änderungen in den Hauptmasken F7, F8, F9, F11 gespeichert wurden.

Erweiterung

Nachfass-E-Mmail, Vorkasseerinnerung und Geburtstags E-Mail sind nun Mehr-Mandanten fähig.


M-Afterbuy

Erweiterung

Schnittstelle M-Afterbuy: Bei Bestellungen, die per Überweisung bezahlt werden sollen, wird der Ebay-Betreff an MT940 weitergegeben, damit die Zahlung zugeordnet werden kann. (Wurde durch eine Anpassung seitens eBay notwendig)


M-DHL

Erweiterung

Das Modul M-DHL unterstützt nun für die DHL-Software Intraship auch den Service für 'beleglose Nachnahme'.


M-Amazon

Erweiterung

Das Modul M-Amazon unterstützt jetzt auch die Plattform Amazon.com (zusätzlich zu Amazon.de, Amazon.fr und Amazon.co.uk)

Bugfix

Artikelneuanlage im Modul M-Amazon: Die Option 'Artikel exportieren, auch wenn die Texte abgeschnitten werden' funktionierte nicht.


M-Magento

Änderung

In der Massenmodifikation kann jetzt der Magento-Vertriebsstatus gesetzt werden.


M-MT940

Änderung

Das Modul M-MT940 unterstützt nun auch Kontoauszüge in von der Basiswährung abweichenden Währungen


M-Branch

Usability

Umbuchungen von Beständen von einem zum anderen Lager können nun über den Menüpunkt Ware -> Lager -> Umbuchung getätigt werden.

Änderung

Es ist nun auch möglich, Vorbestellungen über den Haken "Ausgebucht" auszubuchen.


M-Charge

Bugfix

Der Postenimport wurde so angepasst, dass die Chargenwirkung eines Inventurbelegs der Bestandswirkung des Belegs entspricht. Somit werden auch die Chargenbestände korrigiert.


DATEV-Schnittstelle

Änderung

Datevexport: Beim Überschreitung der Lieferschwelle in andere Länder bleibt das Feld 'UStID' leer, wenn keine UStID hinterlegt ist. Es wird nicht mehr das isoAlpha-Landeskennzeichen eingetragen.


Shop

Bugfix

Beim Einlesen von Shopbestellung konnte es dazu kommen, dass Bankverbindungen doppelt angelegt wurden.


ABDA

Erweiterung

Bei der Anzeige der ABDATA-Inaktiv-Meldungen auf der Artikelmaske wird nun das Datum und ein genauerer Begründungstexte angezeigt.

Erweiterung

ABDATA-Reiter im Artikel-Formular: Die Darreichungsform wird angezeigt.

Erweiterung

Über den Artikelimport kann nun auch das Artikelfeld „Nicht durch die ABDA Aktualisierung inaktiv setzen“ importiert werden.

Version 2011.07

Datum 07.07.2011


Adressenliste (Strg+F7)

Erweiterung

Man kann den Freifeldern des Adressenformulars nun ein 25x25 Pixel großes Icon zuweisen. Wenn das Freifeld gefüllt ist, wird das Icon unter Adressen (F7) innerhalb der Stammdaten angezeigt und ist somit immer sichtbar. Den Wert des Freifelds bekommt man angezeigt, wenn man die Maus über das Icon hält. Ein Klick mit der linken Maustaste öffnet direkt den Freifelder-Reiter.

Erweiterung

Die Adressenliste (Strg+F7) wurde um die Spalte Anzahl Einnahmebelege erweitert, um beispielsweise besonders kaufstarke Kunden leicht zu finden.


Adressen (F7)

Änderung

Bei der Eingabe von Lieferadressen unter Adressen (F7) wird nun zwischen einer normalen Adresse und einer Packstation unterschieden, dies vereinfacht die Eingabe der Packstationsdaten

Änderung

Man kann nun festlegen, dass Artikel bei bestimmten Belegtypen immer mit 0 Euro gebucht werden (Bsp: Lieferschein).


Belege (F8)

Erweiterung

An die Belegdruckvorlagen können jetzt optional die noch offenen Einnahme- und Ausgabebelege eines Kunden übergeben werden.


Posten (F9)

Erweiterung

Beim Hinzufügen von Posten zu einem Beleg kann man nun eine Warnung aktivieren, die darauf hinweist, dass dieser Artikel bereits zuvor gebucht wurde (konfigurieren kann man die Warnung über die globalen Einstellungen).

Erweiterung

Die grafische Darstellung der Freifelder ist zusätzlich unter Posten (F9) beim Postenbuchen verfügbar.

Erweiterung

Nach der Eingabe eines Suchbegriffs in der Jokersuche kann man mit den Pfeil-Hoch- und Runter-Tasten durch die Suchergebnisse scrollen, mit der Tastenkombination Shift-Enter wird der aktuelle Datensatz direkt geöffnet.

Erweiterung

In der Jokersuche nach Artikel kann man sich nun zusätzlich die Spalte „Bestand“ anzeigen lassen.

Erweiterung

Für Belege und Posten lassen sich Textbausteine (Werbetext, Bemerkungen, etc. )nun bequem im neu gestalteten Dialog aneinanderketten und umsortieren.


Artikel (F11)

Erweiterung

Die Auswertung „Artikelhitliste“ unter Artikel (F11) kann nun nach Lagern gefiltert werden.

Erweiterung

In der Artikelliste unter Artikel (F11) kann jetzt nach dem Letztkaufdatum eines Artikels gefiltert werden.

Änderung

Der Bestandsfilter in der Artikelliste unter Artikel (F11) akzeptiert jetzt beliebige Werte. (gleich X, größer X, größer gleich X, kleiner X, kleiner gleich X).

Bugfix Bei der Auswertung Lagerwert wurde die Auswahl des EK teilweise nicht korrekt übernommen.


Sonstiges

Erweiterung

Die Kommunikationskategorie Facebook lässt nun auch Facebook IDs zu.

Erweiterung

In den Mahnvorlagen ist nun eine neue Variable verfügbar, welche das „Land-Iso-Alpha“ Kennzeichen, z.B. DE für Deutschland, enthält.


M-DHL

Erweiterung

Im Modul M-DHL können zu bestehenden Paketscheinen jetzt DHL Nachforschungsaufträge gedruckt werden.


M-Ticket

Erweiterung

Das Ticketsystem M-Ticket kann nun auch in E-Mails vorhandene Bilder/Screenshots darstellen.


M-Itemcheck

Erweiterung

Im Modul M-Itemcheck lässt sich der Itemcheck nun komfortabel mit dem Kürzel Strg-I öffnen.

Erweiterung

Es gibt nun die Möglichkeit, einzelne Artikel vom Itemcheck auszugrenzen.


Apotheken

Erweiterung

Wenn ein Abdata-Artikel einen Nachfolgeartikel besitzt, wird dies auf dem Artikelformular angezeigt. Durch Doppelklick kann dieser direkt angesprungen werden.

Erweiterung

Die Informationen über einen Nachfolgeartikel werden auch beim Postenbuchen angezeigt.

Erweiterung

Bei Posten mit verschreibungspflichtigen Kassenrezepten wird nun zusätzlich noch der Originalpreis des Artikel angezeigt.

Änderung

Man kann nun eine Zuzahlungsbescheinigung für einen Beleg oder für einen Kunden separat ausdrucken. Dieser Ausdruck kann auch direkt aus dem Itemcheck erfolgen.

Änderung

Wenn ein Artikel durch die Abdata-Aktualisierung auf inaktiv gesetzt wurde, wird der Grund auf dem Artikelformular angezeigt.

Version 2011.06

Datum 21.06.2011

Jokersuche

Unter Umständen gab es eine Fehlermeldung in der Jokersuche bei einigen Suchbegriffen.

Bildzuweisung

Die automatische Bildzuweisung ist bei einer zu großen Artikelanzahl abgebrochen.

Auswertungen

Berichte mit einer selbst gestalteten Druckvorlage haben teilweise kein Ergebnis geliefert.

Version 2011.06

Datum 09.06.2011

Im Zuge der konsequenten Umstellung unseres Mauve System3 auf das zukunftsträchtige 64-Bit-System läuft das Update 2011.6 nur noch auf der neuen Version des Mauve System3. Alle Kunden, die im Anmeldedialog ein grünes 32-Bit-Symbol oder ein rotes 64-Bit-Symbol sehen, verfügen bereits über die neueste Version des Mauve System3. Alle Kunden, die weder das grüne noch das rote Symbol im Anmelde-Dialog sehen, bitten wir, über die Systemsteuerung das alte Mauve System3 zu deinstallieren und die neue Version von unserer Website downzuloaden und zu installieren, da das Update ansonsten fehlschlägt. Daten und Einstellungen gehen dabei nicht verloren.


Adressliste (Strg+F7)

Erweiterung

Die Adressenliste (Strg+F7) wurden um Filter für Kunden erweitert, die einen bestimmten Artikel (nicht) gekauft haben und für Kunden, die Artikel aus einer bestimmten Warengruppen (nicht) gekauft haben. Zusätzlich gibt es nun auch einen Datumsfilter für das Erstelldatum von Kunden.


Adressen (F7)

Erweiterung

Unter Adressen (F7) kann in der Jokersuche nach Personen nun als zusätzliche Spalten auch die PLZ und der Ort eingeblendet werden.

Erweiterung

Es ist jetzt möglich, den Gesamtbestand aller deutschen Adressen auf die Gültigkeit von Orten und Straßen zu prüfen.

Erweiterung

Man kann sich nun die Adresse eines Kunden komfortabel in Google Maps anzeigen lassen.

Erweiterung

Wenn über das Formular 'Adressen' ein neuer Beleg angelegt wird, der eine Zahlungsweise vom Typ 'Lastschrift' oder 'Kreditkarte' besitzt, und der dazu gehörige Kunde mehr als eine gültige Kreditkarte bzw. mehr als ein gültiges Bankkonto besitzt, wird ein Dialog zur Auswahl angezeigt.

Änderung

Unter Adressen (F7) können mit dem Adressenimport nun auch bestehende Adressen geändert werden. Zuvor konnte der Adressimport nur neue Adresse anlegen.


Belegliste (Strg+F8)

Änderung

Einnahme-/Ausgabebelege, die über die Belegliste (Strg+F8) per E-Mail gesendet werden, werden nun auch gesperrt (und als gedruckt betrachtet), wenn sie nicht gleichzeitig gedruckt werden.

Bugfix

Bei der Anzeige von Belegen in der Belegliste (Strg+F8) und im Mahnvorschlag, deren Währung von der Basiswährung des Systems abweicht, kam es zu Rundungsdifferenzen. Es wurden deshalb ausgebuchte Belege als offen angezeigt


Belege (F8)

Änderung

Unter Belege (F8) wird beim Versenden eines Beleges per E-Mail der Beleg nun genauso gesperrt wie durch den Druck einer Rechnung.

Erweiterung

Neben dem Skontoziel 1 wird nun unter Belege (F8) auch das zweite Skontoziel unterstützt. Bsp: Zahlung innerhalb von 14 Tagen 5% Skonto und Zahlung innerhalb von 30 Tagen 3% Skonto

Erweiterung

Wenn ein Kunde mehrere gültige Kreditkarten oder Bankkonten hinterlegt hat, wird bei der Beleganlage unter Belege (F8) jetzt nach dem Konto gefragt, welches benutzt werden soll.

Erweiterung

Neue Variable „Rabattbetrag Brutto Formatiert“ im Belegdesigner.


Artikelliste

Erweiterung

In der Artikelliste kann nun auch der Amazon-Preis ausgegeben werden.


Artikel (F11)

Erweiterung

Man kann nun über die Massenmodifikation unter Artikel (F11) die notwendigen Änderungen zur "Grundpreisberechnung" für mehrere Artikel auf einmal vornehmen.

Erweiterung

Man kann nun Preiskalkulationen für bestimmte Preisbereiche unter Ware/Preiskalkulation durchführen. Das heißt, man kann beispielsweise nur die Preise für Artikel kalkulieren, die zwischen 5 und 10 Euro liegen.

Änderung

In Artikel (F11) kann man nun einzelne Warengruppenzuordnungen von Artikeln aufheben, ohne direkt alle Warengruppenzuordnungen löschen zu müssen.

Änderung

Neu hochgeladene Bilder werden nun nach dem Hochladen direkt markiert.

Bugfix

Die automatische Bildzuweisung konnte bei einer großen Anzahl von Bildern zu Zeitüberschreitung führen.

Bugfix

Wenn man im Bereich Artikel (F11) nur das Recht hatte, "Artikel anzeigen" und "Artikeltexte anzeigen",konnte man die Sprache nicht ändern. Dies wurde behoben.


Sonstiges

Erweiterung

Bei der Berechnung des Lagerwertes kann nun optional auch der Einkaufspreis statt des gleitenden Einkaufspreises verwendet werden.

Erweiterung

Das Importieren von Warengruppenpfaden mit frei gewähltem Trennzeichen ist über den Artikelimport nun möglich.

Erweiterung

Es wurden fünf neue Kommunikationskategorien für Facebook, Xing, Twitter, ICQ und Skype hinzugefügt. Über den Klick der rechten Maustaste kann die Facebook-, Xing-, Twitter- und ICQ-Profil-Seite eines gepflegten Eintrages eines Kunden direkt geöffnet oder direkt ein Anruf über Skype gestartet werden, vorausgesetzt Skype ist installiert.

Erweiterung

Das Standardformat beim Datenimport wurde um das Feld "AuftragsDatum" ergänzt.

Erweiterung

Es ist nun möglich, in der Nachfass-E-Mail optional einen Gutscheincode zu generieren und per E-Mail zu verschicken.

Erweiterung

Es können jetzt mehrere Reports gleichzeitig angezeigt werden.


M-Magento

Erweiterung

Für ein besseres Look & Feel wurde der Konfigurations-Dialog in M-Magento überarbeitet.

Erweiterung

Der Dokumententyp für die Artikelbilder kann in den Einstellungen jetzt selbst gewählt werden.

Erweiterung

Die Artikel-Metatexte werden jetzt nach Magento übergeben.

Erweiterung

Artikel können im Magento-Shop „disabled“ werden, wenn sie im Mauve System3 auf inaktiv gesetzt sind.

Erweiterung

Der Bestand der Artikel im Magentoshop wird unter Artikel (F11) -> Marktplätze angezeigt.


M-Ticket

Bugfix

Im Ticketsystem M-Ticket wurden Links anstatt mit dem Standardbrowser immer automatisch mit dem Internetexplorer mit falscher URL geöffnet.


M-DTA

Erweiterung

Es ist nun möglich, in M-DTA DTA-Läufe zurückzusetzen und damit alle in diesem Lauf erstellte Zahlungen zu löschen.


M-Seller

Erweiterung

Das Modul M-Seller kann nun auch die 14tägigen Zahlungsberichte von Amazon verarbeiten und erzeugt daraus Zahlungen getrennt nach Preis und Amazon Gebühren.


M-Creditcard

Änderung

Die Ermittlung der Übersichtsliste in M-Creditcard ist optimiert worden, damit es bei zu vielen Daten zu keiner Zeitüberschreitung kommt.


M-MeinPaket

Bugfix

Unter Umständen wurde in M-MeinPaket der Bestandsabgleich für Artikel ohne MeinPaket-Id durchgeführt.


Datev-Schnittstelle

Überarbeitung

Die Unterstützung für Lieferungen in Gebiete von EU-Ländern, die steuerlich nicht zur EU gehören, wurde verbessert.

Überarbeitung

Es wurde die Plausibilitätsprüfung für die Erlöskontengruppen überarbeitet.

Bugfix

Unter Umständen wurde im Basisland die UStID übermittelt, dies ist jetzt nicht mehr möglich.


Webshop

Erweiterung

Unter dem Menüpunkt „Shopverwaltung / Shoptexte“ gibt es nun eine Suchfunktion.


Apotheken-Shop

Erweiterung

Man kann nun die Bestellungen gesammelt und nicht mehr nur einzeln an den Apotheken-Großhändler übergeben. Diese Einstellung ist optional und kann vom Support-Team von Mauve eingestellt werden.

Erweiterung

Man kann nun einzelne ABDA-Hersteller von der ABDA-Aktualisierung ausschließen. Die Produkte dieser Hersteller werden dann zukünftig nicht mehr ins Mauve System3 importiert.

Änderung

Bei den Abdata-Warengruppen wurde der Key ('A'+ATC-Code) nach vorne gestellt.

Version 2011.05

Datum: 03.05.2011

Adressen (F7)

Bugfix

Die Jokersuche unter Adressen (F7) hat nach der Suche immer den Reiter "Adressen" geöffnet.


Adressenliste (Strg+F7)

Erweiterung

Über die Adressenliste (Strg+F7) kann man nun alle Adressen suchen und sich anzeigen lassen, denen bislang noch kein Innendienstmitarbeiter zugeordnet worden ist.


Belege (F8)

Änderung

Beim Anlegen von neuen Zahlungen ("Beleg bezahlen") unter Belege (F8) wird der aus der Rechnung übernommene Betrag bereits um den Skontobetrag vermindert, sofern Skonto gewährt wird und das Ende der Skontofrist nicht überschritten wurde. Wird dieser Vorschlag unverändert angenommen, da der Kunde sich tatsächlich Skonto gezogen hat, werden die Skontozahlungen automatisch vom System erstellt.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Über die Belegliste (Strg+F8) kann man nun alle Belege einer Vorgangsnummer suchen.


Änderung

Das Aufheben der Beleglistensperre wurde nun in der Form optimiert, dass Aktionen beim Absturz des Clients nach 90 Sekunden wieder freigegeben werden.


Posten (F9)

Ergänzung

Bei Teillieferung wird unter Posten (F9) jetzt aus dem Vergleich der Bestellmenge mit den aktuellen Bestandsdaten automatisch die Nachliefermenge errechnet.


Sonstiges

Erweiterung

Im Content Manager lassen sich nun auch die Namen der Menüs ändern und übersetzen.


Erweiterung

Der E-Mail Dialog wurde nun so erweitert, dass auch für die Felder CC und BCC E-Mail Adressen aus einer Liste ausgewählt werden können.


Erweiterung

Kunden können nun einstellen, ob automatisch eine E-Mail an Geburtstagskinder z.B. mit einem Geschenkgutschein versendet werden soll.


Änderung

Beim Export der Mailinglisten werden Anmelder, die sich ohne E-Mail-Adresse in die Mailingliste eingetragen haben, nicht mehr exportiert.


Erweiterung

Im Datenshot steht ab sofort zusätzlich die Lieferartikel-Nr. zur Verfügung.


Änderung

Bei den Erlöskontengruppen kann nun ein Mehrwertsteuersatz hinterlegt werden. Auf diese Weise kann eine falsche Kombinationen von Mwst.-Sätzen und Erlöskontengruppen (z.B. 19% Mwst und Erlöskontogruppe 7%) verhindert werden.


Datev-Schnittstelle

Erweiterung

Beim DATEV-Export wird nun zusätzlich das Länderkennzeichen und der Mwst.-Satz übergeben.


M-RealSolution

Ergänzung

Mit M-RealSolution steht jetzt eine Schnittstelle zu Real-Solution, dem Anbieter von Zahlungsgarantie-Services, bereit.


M-MT940

Erweiterung

In M-MT940 wird das Inkassofeld nun in der systemüblichen Icon-Darstellung repräsentiert.


M-Magento

Ergänzung

Das Modul M-Magento synchronisiert jetzt S3-Artikel nach Magento. Dabei werden Artikel in Magento gegebenenfalls neu angelegt und Preise, Beschreibungen, Bilder, usw. übergeben.


M-Coupon

Erweiterung

Im Modul M-Coupon können Gutscheine nun auch als Erlösminderung gebucht werden, wenn der Kunde erworbene Artikel zum Teil mit Gutscheinen bezahlt.


Änderung

Inaktive Finanzkonten werden nicht mehr in M-Coupon angezeigt.


M-Ticket

Bugfix

Fehlermeldung im Modul M-Ticket beim Weiterleiten von Tickets mit Anhang wurde behoben


M-MeinPaket

Änderung

Die Zuordnung in M-MeinPaket von Warengruppen zu den Warengruppen auf MeinPaket.de erlaubt nur noch die Zuordnung auf der untersten Ebene.


M-OP

Erweiterung

Beim Verrechnen von offenen Posten über das Modul M-OP werden nun die zu verrechnenden Belege direkt vorselektiert, damit das Verrechnen nur noch kontrolliert und bestätigt werden muss.


MeShop

Erweiterung

Im Rahmen der Box Konfiguration für MeShop können Kunden nun selbst neue Boxen mit Inhalt erstellen und an beliebiger Stelle im Shop positionieren.


Erweiterung

Kunden mit MeShop können nun in der Shopverwaltung bei den Zahlungsweisen Rabatte jetzt selbst pflegen.


Apotheken-Shop

Erweiterung

In der Preiskalkulation für Apotheken kann nun über einen weiteren Filter eingeschränkt werden, ob nur apothekenpflichtige, nicht apothekenpflichtige oder alle Artikel kalkuliert werden sollen.

Version 2011.04

Datum: 06.04.2011

Adressen (F7)

Erweiterung

Wenn unter Adressen (F7) im Reiter "Briefe" ein Ticket des Kunden aufgerufen wird, lässt sich der Dialog, in dem das Ticket aufgeht, in den Hintergrund verschieben (das Fenster ist nicht mehr modal).

Erweiterung

Im E-Mail-Dialog können Anlagen jetzt auch per Doppelklick geöffnet werden.


Belegliste (Strg+F8)

Änderung

Das gleichzeitige Ausführen der Belegliste (Strg+F8) durch mehrere Anwender wird nun unterbunden, damit Aufträge nicht versehentlich doppelt verarbeitet werden.

Änderung

Es können jetzt im Rahmen des Beleglistendrucks nur noch so viele Belege ausgedruckt werden, wie Wannen aktuell zur Verfügung stehen. Damit werden unkontrollierte Beleglistenläufe bei unzureichender Wannenzahl verhindert.


Artikel (F11)

Änderung

Der Dokument-Dialog unter Artikel (F11) wurde grafisch überarbeitet. Es gibt jetzt neue, farbige Buttons zum Hochladen von Bildern und Dokumenten.

Erweiterung

Zur Suchmaschinenoptimierung können jetzt auch MetaKeywords und MetaDescriptions zu den einzelnen Artikeln in Extra-Felder eingegeben und gepflegt werden.


Sonstiges

Eine Anbindung der Schweizer Post ( http://www.post.ch/) ermöglicht jetzt das direkte Drucken von Paketscheinen. Es wird lediglich ein Account bei MyPostBusiness ( https://www.mypostbusiness.ch/) benötigt.

Erweiterung

Unter dem Menüpunk "Datei / Protokolle" gibt es jetzt ein neues Ereignisprotokoll, das Informationen über Dienste enthält, die im Hintergrund laufen, wie z.B. das Erstellen der Preissuchmaschinendateien.

Änderung

In vielen tabellarischen Darstellungen, wie z. B. den Adresslisten, gibt es nun die Möglichkeit, den Inhalt der Tabelle entweder insgesamt oder nur teilweise in die Zwischenablage zu kopieren. Hierzu müssen die entsprechenden Datensätze markiert werden, also zeilenweise angeklickt werden.


M-Seller

Erweiterung

Beim Einlesen von Amazon-Bestellungen über das Modul M-Seller in das Mauve System3 wird das Porto in einen 19% und 7% Anteil aufgesplittet.


M-SpeedFinder

Erweiterung

Der M-SpeedFinder wurde um die Kampagnenverwaltung erweitert. Bei der neuen Kampagnenverwaltung können Produkte, die besonders gepushed werden sollen, mit einem Suchbegriff gekoppelt werden, so dass diese Produkte dann bei Eingabe des Suchbegriffs an erster Stelle der Ergebnisliste stehen. Dabei können neben einzelnen Artikeln auch Warengruppen, Content-Seiten oder auch externe Verlinkungen mit dem Suchbegriff verbunden werden.


M-Alias Artikel

Es gibt ein neues Modul M-AliasArtikel, bei dem ein Artikel unter verschiedenen Produktnamen angeboten werden kann. Dieses Modul ermöglicht es beispielsweise, ein Universal-Notebook-Netzteil als spezielles Dell Marken-Netzteil anzubieten, wobei sich intern der Bestand des Universal Netzteils verringert, wenn der Kunde das Dell Marken-Netzteil erwirbt.


M-UPS

Änderung

Das Modul M-UPS wurde auf die Version 14 der UPS-Software WorldShip angepasst.

Erweiterung

Das UPS Modul unterstützt jetzt auch den "Carbon Neutral-Versand" mit UPS. Hinter der Kohlenstoff-neutralen Versandoption verbirgt sich ein zertifizierter kohlenstoffneutraler (CO2) Ausgleich, mit dem die Emission, die durch den Transport von Sendungen erzeugt wird, neutralisiert wird. UPS unterstützt Projekte wie die Entsorgung von Methan- und Deponiegasen, Wiederaufforstung sowie Abwasseraufbereitung.


M-CreditCard

Erweiterung

Bei der Zahlung mit Kreditkarte bietet das Modul M-CreditCard jetzt die Möglichkeit, die Kreditkartengebühr an das Kreditkartenunternehmen (Disagio) in den Netto-Disagio-Betrag und die Mehrwertsteuer aufzusplitten, da Disagio und Mehrwertsteuer auf unterschiedliche Finanzkonten gebucht werden. Diese Möglichkeit der Aufsplittung des Disagios ist vor allem für alle Mauve System3 Anwender wichtig, die auch die Datev-Schnittstelle benutzen.


M-MeinPaket

Änderung

Im Modul M-MeinPaket wurde die Warengruppenzuordnung für Multishops angepasst.


M-ADV

Mit M-ADV gibt es jetzt auch eine Schnittstelle zur Apotheken-Software von ADV.


M-DTA

Bugfix

Im Modul M-DTA wurden unter Umständen Skontozahlungen bei der Buchung von Gutschriften nicht beim Beleg gespeichert.


M-MT940

Erweiterung

Im Modul M-MT940 können nun zusätzlich die Mahnstufe und das Inkassokennzeichen der Belege angezeigt werden.


M-Magento

Erweiterung

Das Modul M-Magento bietet jetzt optional einen Dienst, der den Bestand und die Preise vom Mauve System3 in den Magentoshop alle 5 Minuten automatisch aktualisiert.


M-Ticket

Erweiterung

Das Ticketsystem M-Ticket ermöglicht jetzt auch Antworten an mehrere E-Mail-Adressen (CC), die Weiterleitung von Tickets und das Zitieren von Tickets.


Shopsystem

Erweiterung

Beim Belegdatenimport aus externen Shops kann nun festgelegt werden, in welcher Währung die Bestellungen übergeben werden sollen, wenn der externe Shop keine Währungsinformationen mitliefert.

Bugfix

Bei Multishops bestand das Problem, dass die Artikel in den Warengruppen nicht sortiert werden konnten.

Version 2011.03

Datum: 03.03.2011

64 Bit-Version des Mauve System3 verfügbar

64-Bit-Systemen gehört die Zukunft, da sie mehr physischen Speicher adressieren können. Dies trägt zur Minimierung der Zeit für Auslagerungsprozesse im Arbeitsspeicher (RAM) bei, da die Festplatte nicht benötigt wird. Die Notwendigkeit, einen größeren physischen Speicher adressieren zu müssen, ist hauptsächlich bestimmt durch Multimediaformate (MPEG2, MP3), Videoverarbeitung und Anwendungen, die große Datenmengen verwalten müssen, wie z.B. Web-, Mail- und Datenbanksystemen sowie Digital Content Creation Tools, die sich so viel Speicher nehmen, wie sie kriegen können.

Die Fähigkeit der höheren RAM-Adressierung führt zu einer effizienteren Verwaltung von Prozessen, einer deutlichen Erhöhung der Anwendungsgeschwindigkeit und damit zu einer verbesserten Gesamtleistung von Windows und bringt zudem Vorteile bei den Verschlüsselungsalgorithmen.

Da wir Ihnen stets den Zugriff auf innovative, zukunftsweisende Technologien bieten möchten, gibt es mit dem aktuellen Update jetzt auch einen 64-Bit-Client unseres Mauve System3, mit dem Sie alle Vorteile einer 64-Bit-Rechnerarchitektur ausnutzen können.

Mauve System3-Anwender mit 64-Bit-Rechnern müssen, bevor sie ihr Mauve System3 starten, die alte Version deinstallieren. Bei der Neu-Installation des Mauve System3 erkennt das System die 64-Bit-Rechnerarchitektur und installiert den 64-Bit-Client (Download von www.mauve.eu).


Adressen (F7)

Änderung

Belege eines Kunden unter Adressen (F7) werden nun zu der primären Sortierung immer noch zusätzlich nach dem Belegdatum sortiert


Adressenliste (Strg.+F7)

Erweiterung

In der Adressenliste unter Adressenliste (Strg+F7) ist die Spalte "Herkunft" hinzugekommen.


Belege (F8)

Bugfix

Wenn unter Posten (F9) ein Beleg an eine alternative E-Mail-Adresse versendet wurde, wurde die Haupt-E-Mail-Adresse in die Beleghistorie übernommen. Vorher wurde unter Umständen eine falsche E-Mail-Adresse des Kunden beim E-Mail-Versand in die Beleghistorie geschrieben


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Unter Belegliste (Strg+F8) gibt es jetzt neue Filtermöglichkeiten im Belegdetaildialog. Der neue Filter erlaubt jetzt eine Einschränkung auf den Zeitraum und die Belegtypen.

Erweiterung

Über den Button „Weitere Aktionen“ in der Belegliste können nun Massenmodifikationen wie das Zurücksetzen der Ausdruckanzahl, das Setzen der Zahlungsweise sowie des Belegdatums ausgeführt werden.


Posten (F9)

Bugfix

Der falsche Sprung in die nächste Zeile bei der Eingabe von Posten (F9) wurde behoben.


Artikelliste

Erweiterung

Unter Artikelliste kann das Ergebnis der Artikelliste nun in die Zwischenablage kopiert werden.


Sonstiges

Erweiterung

In der Porto-Programmlogik kann man nun Netto- und Bruttopreise auswerten

Erweiterung

Der Artikel-Import wurde um die Felder "Länge", "Breite", "Höhe", "Lieferzeit" und "Erlöskontengruppe" erweitert

Erweiterung

Beim Export der Mailinglisten wird nun die Kundenkategorie in einer Extraspalte mit exportiert.

Erweiterung

Bei versendeten E-Mails werden nun auch CC- und BCC-Empfänger gespeichert.

Erweiterung

Es gibt nun die Möglichkeit, Artikelbewertungen, die die Kunden im Shop abgegeben haben, freizugeben.

Erweiterung

Es gibt nun die Möglichkeit, bei den Zahlungsweisen einen Text zu hinterlegen, der in den Beleg-E-Mails eingefügt werden kann.

Änderung

In der Auswahl der Werbeaktionen werden nun inaktive Werbeaktionen ausgeblendet.

Änderung

Der Dialog zum Zuweisen von Bildern wurde optimiert. Die Liste der Bilder kann durchsucht und mehrere Bilder können auf einmal einem Artikel zuwiesen werden.

Änderung

Im Löschprotokoll wird nun anstelle des Anwendernamens der Vor- und Nachname des Anwenders angezeigt.

Bugfix

Beim ersten Aufruf des Content Managers wurde immer eine leere Seite anstatt des eigentlichen Seiteninhalts angezeigt.


M-Seller

Erweiterung

Die Amazon Standard Identification Number (ASIN) ist eine Artikelnummer, die von der jeweiligen Amazon-Länderseite vergeben wird. In M-Seller können nun mehrere ASINs zu einem Artikel hinterlegt werden.


DATEV-Schnittstelle

Erweiterung

Die DATEV-Schnittstelle ist um die Einstellungsmöglichkeiten Kost1 und Kost2 erweitert worden


Magento-Schnittstelle

Erweiterung

Die neue Magento-Schnittstelle automatisiert das Einlesen von Bestellungen, das Setzen der Versandmeldung und das Aktualisieren des Preises und des Bestandes im Magento-Shop.

Version 2011.2

Datum: 03.02.2011

Adressen (F7)

Bugfixes

Unter Adressen (F7) wurden die Fehlermeldungen in dem Adressdialog durch eingeschränkte Benutzerrechte behoben.

Die Gültigkeitsprüfung von E-Mail-Adressen im E-Mail Dialog wurde verbessert: es wurden nicht alle Felder geprüft (To, CC, BCC), und bei einem Leerzeichen zwischen den E-Mail-Adressen wurde die E-Mail als ungültig gekennzeichnet


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

In der Belegliste (Strg+F8) kann die Anzahl der Ausdrucke nun pro Profil konfiguriert werden.

Im Beleglistenprotokoll werden nun zusätzlich die verwendeten Filter und Aktionen ausgegeben.


Sonstiges

Protokolldialoge

Der Protokoll-Dialog “Gelöschte Datensätze” und “Offene Posten Verrechnen” wurde drastisch verbessert. Eine klarere Strukturierung sorgt für mehr Übersichtlichkeit. Die Live-Suche und der Datumsfilter sorgen für ein produktives Arbeiten.

Import-Dialoge

Das Look & Feel des Postenimport-Dialoges wurde überarbeitet und an das Look & Feel der anderen Import-Dialoge angepasst. Das MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) kann nun in verschiedenen Formaten eingelesen werden.

Bugfixes

Die Auswahl des Faxdruckers wurde nicht gespeichert

Erweiterung

Es gibt ein neues Feld „GleitenderEK“ in der Auswertung „Tagesumsatz“


M-DTA

Bugfixes

Die Sortierung der Spalten „Offen“ und „Brutto Betrag“ im DTA-Export von M-DTA und in verschiedenen anderen Dialogen wird nun korrekt numerisch vorgenommen.


M-CreditCard

Bugfixes

Der Dialog 'M-CreditCard Sammelverarbeitung' lässt sich wieder über den "Schließen"-Button schließen.


M-Afterbuy

Bugfixes

Afterbuy-Export

Wenn Mauve System3 Artikelnummern in das Afterbuy-Feld 'Anr' übergeben wurden, die mehr als 7 Stellen lang waren, wurde ungewollt auf 7 Stellen gerundet, und damit die Artikelnummer falsch übermittelt. Dies wurde korrigiert.

Wenn die Option 'Artikelnamen nur für neue Artikel übermitteln' angehakt und ein Artikel bereits einmal bei Afterbuy eingestellt gewesen war, wurde der Artikelname nicht an Afterbuy übertragen, obwohl die AfterbuyProductId gelöscht war. (Siehe http://handbuch.mauve.eu/wiki/Afterbuy#Einstellungen)


M-MeinPaket

Erweiterungen

Bei der Artikel-Neuanlage können jetzt auch selbstdefinierte Artikeltextfelder verwendet werden. (siehe http://handbuch.mauve.eu/wiki/MeinPaket_Artikel_Neuanlage)

Bei der Artikel-Neuanlage wird ein Protokoll erstellt, so dass sich die Vorgänge später noch prüfen lassen. (Siehe http://handbuch.mauve.eu/wiki/MeinPaket.de_Artikel-Neuanlage_Protokoll)

'MeinPaket.de Vertrieb' und 'MeinPaketId' stehen jetzt auch in der Artikelliste und der Massenmodifikation zur Verfügung. (Siehe http://handbuch.mauve.eu/wiki/Artikelliste und http://handbuch.mauve.eu/wiki/Massenmodifikation)


M-DHL

Erweiterungen

Es gibt jetzt eine neue Option 'Keine Gewichtsabfrage bei berechnetem Gewicht'. Ist diese Option aktiviert, wird der Gewichtsabfrage-Dialog abgeschaltet, wenn die Gewichtsberechnung für den Beleg einen Wert größer 0 ergibt. (siehe http://handbuch.mauve.eu/wiki/M-DHL#Gewicht)

Die DHL-Import- und Exportpfade für Easylog bzw. Intrasship werden so gespeichert, dass ein Benutzer auf demselben Windows mit verschiedenen System3 Clients (mit verschiedenen KundenNr) unterschiedliche Einstellungen speichern kann.


M-Seller

Erweiterungen

Beim Amazon-Artikelexport über M-Seller können jetzt auch selbstdefinierte Artikeltextfelder und Artikelfreifelder verwendet werden.


M-Pricekeeper

Änderungen

Die Übersicht des Pricekeper-Regel-Dialoges lässt sich über das Kontextmenü in den Zwischenspeicher kopieren und von da aus z.B. nach Excel exportieren.

Der Dialog wurde so umkonfiguriert, dass jetzt zwischendurch im Hintergrund an den Artikeln gearbeitet werden kann, die man sich per Doppelklick anzeigen lassen kann.


M-eBayConnect

Änderungen

Nachdem alle Kunden, die dieses Modul verwendeten, für die Abwicklung ihrer eBay Verkäufe das Modul M-Afterbuy verwenden, wurde das Modul M-eBayConnect entfernt.


M-Charge

Erweiterungen

Unter Posten (F9) ist nun eine automatische Vergabe von Chargen für einen Ausgangsbeleg verfügbar.

Die Chargenzuweisung bei Ausgangsbelegen kann nun komfortabler unter Posten (F9) in einem Unterdialog editiert werden.

In der Auswertung „Chargenverfolgung“ wird nun auch die Artikel-Nr. pro Zeile mit ausgegeben.


M-Branch

Erweiterungen

Im Modul M-Branch wird bei „Bestellung -> Lagerzugang“ nun auch das Lager der ursprünglichen Bestellung übernommen.


M-MT940

Änderungen

Im Modul M-MT940 ist nun die Breite der ersten 3 Spalten fix.


M-Commission

Änderungen

Es werden nun nur noch bereits ausgebuchte Belege provisioniert.


M-Hermes

Änderung

Der Service wurde auf die Version 1.2 aktualisiert (war 1.1).


M-SpeedFinder

Neuerungen

Das neue Modul M-SpeedFinder dient der Suche im Mauve Webshop-System mit zahlreichen Funktionen, um den wachsenden Anforderungen in modernen Webshop-Systemen gerecht zu werden. M-Speedfinder ist im Mauve System3 für den Webshop konfigurierbar.


M-Ticket

Bugfixes

Bei Tickets mit zu vielen Anhängen konnten diese nicht gespeichert werden


M-OP

Erweiterungen

Im Modul M-OP können nun weitere Belegtypen außer denen, die als Einnahme und Ausgabe markiert sind, beim Verrechnen berücksichtigt werden.

Es gibt ein neues Feld „Kundenkategorie“ in der Auswertung der OP Liste.


M-Order

Erweiterung

Im Bestellvorschlag wird nun analog zur Logik des M-Order-Moduls der Zielbestand eines Artikels berücksichtigt.


M-Froogle

Änderungen

Froogle wird zu Google Products: Die veraltete Bezeichnung für Googles Preissuchmaschine „Froogle“ weicht im Mauve System3 der aktuellen Bezeichnung für Googles Sparte des Google-Merchant-Centers. Darüber hinaus wurde der Konfigurationsdialog für Google Produkte neu strukturiert, um eine bessere Übersichtlichkeit der unterschiedlichen Dienste zu erhalten.


Apothekenschnittstellen:

Änderungen

Es können nun einzelne Artikel von der Übergabe zu einem Apothekensystem / Apothekengroßhändler ausgeschlossen werden. Außerdem können eigene Artikel für die Übergabe freigegeben werden. Siehe: Einstellungen/Globale Einstellungen/M-Apotheke/Artikelausnahmen

Version 2011.1

Datum: 05.01.2011

Adressen (F7)

Erweiterung

Der Stadtteil/Ortsteil lässt sich in Adressen (F7) jetzt über globale Einstellungen optional anzeigen.

In Briefe Adressen (F7) lassen sich hochgeladene Dokumente per Mail versenden und gesendete E-Mails inklusive Anhängen vollständig betrachten und weiterleiten.


Bonitätsprüfung (F7)

Erweiterung

Die ETI-Bonitätsprüfung wurde in Mauve System3 integriert.


Adressliste (Strg+F7)

Erweiterung

Die Adressenliste (Strg+F7) wurde um die optionale Spalte Erstellt am erweitert.


Belege (F8)

Änderung

Beim manuellen Anlegen von Belegen erscheint eine Abfrage bei mehreren Lieferadressen.

Bugfix

Beim Splitten von Belegen, z.B. bei Teillieferungen und den daraus folgenden Zahlungen, wurde das Datum der Zahlung nicht beibehalten.


Belegliste (Strg+F8)

Erweiterung

Die Belegliste (Strg+F8) ist um die optionalen Spalten Kunden-Nr. & Lieferland erweitert worden.

Die Belegliste (Strg+F8) ist um die Aktion Lager Ändern erweitert worden (nur bei Modul M-Branch).

Die Profile der Belegliste (Strg+F8) sind nun sortierbar.

Bugfix

Die Gutschrifterzeugung zu einer Rechnung über die Kopierfunktion der Belegliste setzt die Preise nun korrekt ins Minus.

Artikel (F11)

Erweiterung

Es wurden Status Icons in Artikel (F11) zur Erkennung von Master-/Child-/Set-/Inaktiv- Artikel hinzugefügt.


Sonstiges

Erweiterung

Die Zahlungskonditionen wurden um Valuta/Wertstellung (Erweiterung des Zahlungsziels) ergänzt.

Kunden können nun selbständig Freifelder löschen und hinzufügen (über Globale Einstellungen).

Unter Manueller Paketdienst->Einstellungen ist jetzt eine Track & Trace-URL für den manuellen Paketdienst hinterlegbar.

Das Standard Template des Artikelexports ist um das Feld MwSt.-Satz erweitert worden.

Der Postenimport ist um Chargennummer und MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) erweitert.

Die Artikelauswertung ist um einen Preissuchmaschinen-Filter erweitert.

Bugfix

Das Einlesen einer Importdatei mit Feldtrennern in begrenzten Feldern führte zu falscher Feld-Erkennung.

Der Button "Warengruppe hinzufügen" wird bei Childartikeln nicht mehr angezeigt.

Der Titel aus der Shop Bestellung wird wieder in das Feld Person geschrieben.

Entfernt

Die Option für "Preis Menge" wurde aus den Vorgabewerten der "Globalen Einstellungen" entfernt.


M-Afterbuy

Erweiterung

Die Afterbuy ProduktID kann in der Artikelliste und im Ausdruck der Artikelliste ausgeben werden.


M-Hermes

Erweiterung

Es wurde die Möglichkeit geschaffen, Hermes-Paketscheine beim Paketscheindruck nur auf dem Portal zu erzeugen und dann beim Tagesabschluss gesammelt auszugeben und zu drucken.


M-Commission

Erweiterung

Die Provisionsempfänger (F7 - > Provision) sind jetzt im Tagesumsatz verfügbar

Die Provisionsempfänger lassen sich auf Belegvorlagen ausgeben.


M-Order

Erweiterung

M-Branch (Mehrlagerfähigkeit) wird in M-Order unterstützt.


M-MT940

Erweiterung

Das Protokoll, das am Ende des M-MT940 bzw. Paypal-Einlesevorgangs erstellt wird, wurde um die Summenzeile aller verbuchten Zahlungen erweitert.

Änderung

Es ist nun möglich, den kompletten Verwendungszweck bei M-MT940 nur optional auszugeben.


M-Pricekeeper

Erweiterung

Die Darstellung und Bedienung des M-PriceKeeper wurde verbessert:

  -> Die Preise werden korrekt sortiert.
  -> Konkurrenten lassen sich ignorieren.
  -> Konkurrenten werden farblich hervorgehoben, für die keine Versandkostenstruktur hinterlegt ist.
  -> Differenzen sind jetzt frei konfigurierbar


M-Item Check

Änderung

Die Einstellungen aus Referenzlisten/Belegtyp-Wandelzuordnung lassen sich im Item Check für "Beleg wandeln zu ..." übernehmen.


M-Ticket

Änderung

Ticket-Neuanlagen werden nicht mehr an E-Mail-Empfänger gesendet.


M-DTA

Bugfix

Im Modul M-DTA wird der offene Betrag statt des Beleg-Betrags angezeigt.

Archiv

ChangeLog Archiv 2010

ChangeLog Archiv 2009

ChangeLog Archiv 2008

ChangeLog Archiv 2007