Massenmodifikation

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Mit der Massenmodifikation können Sie alle unter Artikelliste (Strg+F11) ausgewählten Artikel ändern. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Weitere Aktionen und wählen Sie aus, welche Art von Modifikation Sie durchführen möchten.

Arten der Massenmodifikation

Allgemein

Der Massenmodifikation-Dialog.
  • Hersteller ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Hersteller der ausgewählten Artikel ändern oder aufheben wollen.
  • Inaktiv-Status ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Inaktiv-Status der ausgewählten Artikel ändern oder aufheben wollen.
  • Internetpublizieren-Status ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Internetpublikations-Status der ausgewählten Artikel ändern oder aufheben wollen.
  • Internetausverkauf-Status ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Internetausverkauf-Status der gewählten Artikel ändern oder aufheben wollen.
  • Lagerartikel
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Lagerartikel-Status ändern wollen.
  • Lieferantenausverkauf-Status ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Lieferantenausverkauf-Status der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Streckenpartner ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Streckenpartner der ausgewählten Artikel ändern oder aufheben wollen. Diese Punkt steht nur zur Verfügung, wenn das Modul M-Dropshipping freigeschaltet ist.
  • Artikelnamen aus Eigenschaften generieren
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie einen neuen Artikelnamen unter Einbeziehung der Eigenschaften generieren wollen.
  • Warengruppenzuordnung ändern
    Diese Option ordnet allen für die Massenmodifikation ausgewählten Artikeln shop-spezifisch die ausgewählte Warengruppe zu, oder hebt alle vorhandenen Warengruppenzuordnungen auf. Soll eine Warengruppenzuordnung vorgenommen werden, wird dabei eine eventuell vorhandene Warengruppenzuordnung nicht aufgehoben.
    Sie können also durch mehrmaliges Ausführen die Artikel mehreren Warengruppen zuordnen.
    Mit der Option Als Hauptwarengruppe definieren wird die ausgewählte Warengruppe dem Artikel zugeordnet, falls das noch nicht der Fall war, und als Hauptwarengruppe des Artikels gespeichert.
  • Lieferzeiten ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn die Lieferzeit der ausgewählten Artikel verändern wollen.
  • Mindestbestand ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Mindestbestand der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Rabattsperre-Status ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn sie den Rabattsperre-Status der ausgewählten Artikel ändern oder aufheben wollen.
  • Mengenstaffel ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie die Mengenstaffel der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Abgabemenge ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie die Abgabemenge der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Medizinfuchs Pricekeeper Kalkulierenstatus ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn sie den Medizinfuchs Pricekeeper Kalkulierenstatus ändern wollen.
  • Provisionierbar-Status ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Provisionierbar-Status ändern wollen.
  • Bestand führen ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Bestand führen-Status der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Grundpreis berechnen
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Grundpreis der ausgewählten Artikel berechnen wollen.
  • Kalkulierenstatus ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie den Kalkulierenstatus der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Preissuchmaschinen Flag ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie das Flag für die ausgewählten Preissuchmaschinen setzen oder entfernen wollen. Setzen fügt den gewählten Artikeln alle gewählten Preissuchmaschinen hinzu und Nicht setzen entfernt alle gewählten Preissuchmaschinen von den gewählten Artikeln. Wird keine Preissuchmaschine ausgewählt, so hat die Modifikation keinen Effekt.


Apotheken

Massenmodifikation Apotheken.png

Die Optionen der allgemeinen Massenmodifikation ist identisch mit der Kategorie Allgemein. Entnehmen Sie demnach einfach die oben gemachten Erläuterungen zu weiteren Bearbeitung. Bei den Apotheken gibt es eine Besonderheit:


Die Artikel werden aus dem ABDATA-Artikelstamm (Lauer-Taxe) bezogen. Dieser Datenbestand enthält alle Fertigarzneimittel und apothekenüblichen Waren, die...

... bei der Informationsstelle für Arzneispezialitäten gemeldet sind.
... in Deutschland für den Handel zugelassen sind.


Folgende Option ist bezüglich der ABDA-Thematik also möglich:

  • Abda Preiskalkulationsstatus ändern
    Setzen Sie in die Checkbox einen haken, wenn Sie den Abda Preiskalkulationsstatus der ausgewählten Artikel ändern wollen.
  • Bei der Abda Aktualisierung nicht auf inaktiv setzen
    Setzen Sie in die Checkbox einen Haken, wenn Sie verhindern möchten, dass bei der ABDA Aktualisierung bestimmte Artikel automatisch den Status Inaktiv bekommen. Weitere Informationen finden Sie auch im Hilfeartikel ABDATA Artikelstamm


Marktplätze

Massenmodifikation Marktplätze.png
  • Afterbuy Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Afterbuy-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Afterbuy-Modul freigeschaltet ist.
  • Allyouneed Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Allyouneed-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel und den ausgewählten Allyouneed Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Allyouneed-Modul freigeschaltet ist.
  • Amazon Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Amazon-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel für den ausgewählten Amazon-Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn M-Seller freigeschaltet ist.
  • Fulfillment by Amazon
    Setzt den FBA-Status der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel für den ausgewählten Amazon-Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn M-Seller freigeschaltet ist.
  • Real.de Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Real.de-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel und den ausgewählten Real.de Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Real.de-Modul freigeschaltet ist.
  • Magento Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Magento-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel und den ausgewählten Magento Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Magento-Modul freigeschaltet ist.
  • Shopgate Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Shopgate-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel und den ausgewählten Shopgate Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Shopgate-Modul freigeschaltet ist.
  • Rakuten Vertriebsstatus ändern
    Setzt den Rakuten-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel und den ausgewählten Rakuten Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Rakuten-Modul freigeschaltet ist.
  • VIA-Connect Vertriebsstatus ändern
    Setzt den VIA-Connect-Vertriebsstatus der für die Massenmodifikation ausgewählten Artikel und den ausgewählten VIA-Connect Account.
    Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Via-Connect-Modul freigeschaltet ist.


Siehe auch:

Marktplätze: Artikeldaten


Zahlungsweisen

Massenmodifikation Zahlungsweisen.png


Starten Sie die Modifikation mit OK und bestätigen Sie den kommenden Dialog mit Ja. Die Massenmodifikation wird ausgeführt und die Artikelliste anschließend neu geladen.



Siehe auch

Artikelliste (Strg+F11)
Anwender