Amazon Artikelexport: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mauve System3 Handbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 6: Zeile 6:
 
*'''Amazon Account:''' Wählen Sie hier ggf. den Account, für den Sie das Flatfile erstellen wollen. Ist nur ein Account vorhanden, so wird diese Auswahl nicht angezeigt.
 
*'''Amazon Account:''' Wählen Sie hier ggf. den Account, für den Sie das Flatfile erstellen wollen. Ist nur ein Account vorhanden, so wird diese Auswahl nicht angezeigt.
 
* '''Export Template:''' Die Vorlagendatei für den Export. Ist nur eine Vorlagendatei vorhanden, so wird die Auswahl nicht angezeigt.
 
* '''Export Template:''' Die Vorlagendatei für den Export. Ist nur eine Vorlagendatei vorhanden, so wird die Auswahl nicht angezeigt.
* '''Menge:''' Die Menge, die für nicht bestandsgeführte Artikel exportiert wird.
+
* '''Menge:''' Die Menge, die für nicht bestandsgeführte Artikel exportiert wird. Ist die Option '''Artikelbestand ignorieren''' gesetzt, wird diese Menge auch für bestandsgeführte Artikel mit einem Bestand <= 0 verwendet, da Amazon Datensätze mit Bestand <1 nicht importiert.
 
* '''Hauptbild aus:''' Der [[Artikel#Bilder.2FPDF|Dokumenttyp]], aus dem das hochzuladenden Haupt-Produktbild entnommen wird (siehe auch [[Amazon_Artikelexporttemplate_Editor#Angaben_zu_den_Exportfeldern|Zuordnung]]. Sind in dieser Kategorie mehrere Bilder definiert, wird das erste genommen.
 
* '''Hauptbild aus:''' Der [[Artikel#Bilder.2FPDF|Dokumenttyp]], aus dem das hochzuladenden Haupt-Produktbild entnommen wird (siehe auch [[Amazon_Artikelexporttemplate_Editor#Angaben_zu_den_Exportfeldern|Zuordnung]]. Sind in dieser Kategorie mehrere Bilder definiert, wird das erste genommen.
 
* '''Weitere Bilder aus''' Der [[Artikel#Bilder.2FPDF|Dokumenttyp]], aus dem die weiteren hochzuladenden Produktbilder entnommen werden.
 
* '''Weitere Bilder aus''' Der [[Artikel#Bilder.2FPDF|Dokumenttyp]], aus dem die weiteren hochzuladenden Produktbilder entnommen werden.
 
* '''Artikel exportieren, auch wenn Texte abgeschnitten werden:''' Standardmäßig werden keine Artikel exportiert, bei denen die in '''Mauve System3''' hinterlegte Beschreibung länger als die 2000 von Amazon für das Feld '''Description''' akzeptierten Zeichen ist. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen anhaken, wird die Description einfach abgeschnitten, und der Artikel wird trotzdem exportiert.
 
* '''Artikel exportieren, auch wenn Texte abgeschnitten werden:''' Standardmäßig werden keine Artikel exportiert, bei denen die in '''Mauve System3''' hinterlegte Beschreibung länger als die 2000 von Amazon für das Feld '''Description''' akzeptierten Zeichen ist. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen anhaken, wird die Description einfach abgeschnitten, und der Artikel wird trotzdem exportiert.
 
* '''HTML-Texte filtern:''' Ist diese Option gesetzt, so werden alle HTML-Tags aus den übergebenen Texten entfernt, und nur noch Zeilenumbruch, Fett, Kursiv und Unterstrichen übergeben, also Formatierungen, die Amazon erlaubt.
 
* '''HTML-Texte filtern:''' Ist diese Option gesetzt, so werden alle HTML-Tags aus den übergebenen Texten entfernt, und nur noch Zeilenumbruch, Fett, Kursiv und Unterstrichen übergeben, also Formatierungen, die Amazon erlaubt.
*'''Artikelbestand ignorieren:''' Ist diese Option gesetzt, wird beim Ermitteln des Exports nicht mehr geprüft, ob die Artikel einen ausreichenden Bestand haben. '''VORSICHT:''' Diese Option sollte nur in besonderen Fällen genutzt werden, da es sonst zu Überverkäufen kommen kann.
+
*'''Artikelbestand ignorieren:''' Ist diese Option gesetzt, werden beim Export bestandsgeführte Artikel mit Bestand kleiner gleich 0 mit der oben angegebenen '''Menge''' exportiert. '''VORSICHT:''' Diese Option sollte nur in besonderen Fällen genutzt werden, da es sonst zu Überverkäufen kommen kann.
 
*'''Alle Amazon-Artikel exportieren (Warengruppenzuordnung ignorieren):''' Ist diese Option gesetzt, werden alle für Amazon publizierten Artikel in das Export-Template exportiert, unabhängig vom zugeordneten MainBrowseNode. Diese Option ist nützlich für die Erstellung eines [[Listingloader]].
 
*'''Alle Amazon-Artikel exportieren (Warengruppenzuordnung ignorieren):''' Ist diese Option gesetzt, werden alle für Amazon publizierten Artikel in das Export-Template exportiert, unabhängig vom zugeordneten MainBrowseNode. Diese Option ist nützlich für die Erstellung eines [[Listingloader]].
  
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
<br style="clear:both" />
 
<br style="clear:both" />
 +
 
=Verwendung des Listingloaders=
 
=Verwendung des Listingloaders=
 
[[Bild:DialogAmazonArtikelexportListingloader.png|right|Einstellungen für die Listingloader-Vorlage]]
 
[[Bild:DialogAmazonArtikelexportListingloader.png|right|Einstellungen für die Listingloader-Vorlage]]

Aktuelle Version vom 3. Dezember 2019, 15:30 Uhr


Amazon-Exportoptionen

Der Dialog für die Optionen des Flatfile-Exports
  • Amazon Account: Wählen Sie hier ggf. den Account, für den Sie das Flatfile erstellen wollen. Ist nur ein Account vorhanden, so wird diese Auswahl nicht angezeigt.
  • Export Template: Die Vorlagendatei für den Export. Ist nur eine Vorlagendatei vorhanden, so wird die Auswahl nicht angezeigt.
  • Menge: Die Menge, die für nicht bestandsgeführte Artikel exportiert wird. Ist die Option Artikelbestand ignorieren gesetzt, wird diese Menge auch für bestandsgeführte Artikel mit einem Bestand <= 0 verwendet, da Amazon Datensätze mit Bestand <1 nicht importiert.
  • Hauptbild aus: Der Dokumenttyp, aus dem das hochzuladenden Haupt-Produktbild entnommen wird (siehe auch Zuordnung. Sind in dieser Kategorie mehrere Bilder definiert, wird das erste genommen.
  • Weitere Bilder aus Der Dokumenttyp, aus dem die weiteren hochzuladenden Produktbilder entnommen werden.
  • Artikel exportieren, auch wenn Texte abgeschnitten werden: Standardmäßig werden keine Artikel exportiert, bei denen die in Mauve System3 hinterlegte Beschreibung länger als die 2000 von Amazon für das Feld Description akzeptierten Zeichen ist. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen anhaken, wird die Description einfach abgeschnitten, und der Artikel wird trotzdem exportiert.
  • HTML-Texte filtern: Ist diese Option gesetzt, so werden alle HTML-Tags aus den übergebenen Texten entfernt, und nur noch Zeilenumbruch, Fett, Kursiv und Unterstrichen übergeben, also Formatierungen, die Amazon erlaubt.
  • Artikelbestand ignorieren: Ist diese Option gesetzt, werden beim Export bestandsgeführte Artikel mit Bestand kleiner gleich 0 mit der oben angegebenen Menge exportiert. VORSICHT: Diese Option sollte nur in besonderen Fällen genutzt werden, da es sonst zu Überverkäufen kommen kann.
  • Alle Amazon-Artikel exportieren (Warengruppenzuordnung ignorieren): Ist diese Option gesetzt, werden alle für Amazon publizierten Artikel in das Export-Template exportiert, unabhängig vom zugeordneten MainBrowseNode. Diese Option ist nützlich für die Erstellung eines Listingloader.

Nach dem Klick auf OK werden die für den Amazon-Export markierten Artikel in eine Tab-getrennte Textdatei (Flatfile) exportiert und ein Exportprotokoll erzeugt.
Das Exportprotokoll finden Sie in einem Unterverzeichnis 'Protokoll' in dem von Ihnen gewählten Export-Ordner unter dem Namen
Amazon Exportprotokoll [DD.MM.YYYY HH.MM].txt.
Nachdem Sie das Exportprotokoll auf Fehlermeldungen geprüft haben, laden Sie das Flatfile dann im Amazon Seller Central hoch (siehe unten).



Verwendung des Listingloaders

Einstellungen für die Listingloader-Vorlage

Um bei Amazon bereits bekannte Artikel zu listen, können Sie die Vorlage Listingloader bzw. Flat.File.Listingloader.de nutzen. Diese enthält nur die für ein Listing notwendigen Daten wie SKU, Menge, Preis, EAN oder ASIN für die Zuordnung zu einer Artikelseite sowie gegebenenfalls eine abweichende Lieferzeit und Angaben zum Zustand. (Anmerkung: Derzeit muss diese Funktion noch über den Artikelexport ausgeführt werden. Ignorieren Sie hierbei die Angaben zu den Bildern und Texten.) Setzen Sie außerdem den Haken bei Alle Amazon-Artikel exportieren (Warengruppenzuordnung ignorieren), damit unabhängig von eventuell nicht zugeordneten Warengruppen alle publizierten Artikel gelistet werden.



Flatfiles im Seller Central hochladen

Auf dieser Seite werden im Seller Central Flatfiles hochgeladen

Die Optionen zum Hochladen Ihres Flatfiles finden Sie im Seller Central unter dem Menüpunkt Lagerbestand / Mehrere Artikel hochladen gleich auf der Startseite. Wählen Sie wie auf dem Bild rechts Textdateivorlagen für alle Kategorien außer BMVD (außer Sie bieten Buch, Musik, Video, DVD an) und dann die Lagerbestandsdatei zum Hochladen. Bestätigen Sie anschließend mit Jetzt hochladen. Amazon verarbeitet nun Ihre Datei, und Sie erhalten im Anschluss einen Verarbeitungsbericht, ggf. mit Fehlermeldungen (siehe Amazon FAQ für Fehlerbehebung). Sie können sich nun unter Lagerbestand / Lagerbestand verwalten Ihre Angebote einsehen.




Siehe auch:
Module für Amazon
Amazon Artikelexporttemplate Editor
Einrichtung der Amazon-Schnittstelle