M-Amazon.de Prime

Aus Mauve System3 Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prime RGB.png


Amazon Prime durch Verkäufer

Was ist Prime durch Verkäufer?

Prime durch Verkäufer ist das Versandprogramm, mit dem Sie Prime Kunden direkt aus Ihrem eigenen Lager beliefern können. Dafür verpflichten Sie sich, Ihre Bestellungen innerhalb eines Tages nach Deutschland, ohne zusätzliche Kosten für Prime Kunden, zu versenden.

Weitere Infos: https://services.amazon.de/programme/primedurchverkaeufer/funktionen-und-vorteile.html

Wie funktioniert Prime durch Verkäufer?

Nach der Einrichtung bieten Sie Artikel mit dem Versandtemplate „Prime“ an.

Der Endkunde bestellt über Amazon einen Artikel mit Prime-Option (Standard (2-3 Tage), 1 Tag Premium oder 2 Tage Premium).

Der Auftrag wird importiert und erhält den Verkaufskanal „Amazon Prime“ sowie eine definierte Prime-Versandart.

Die Abwicklung erfolgt wie bisher (Bestellung wird automatisch abgerufen, eingelesen und kann im System3, bspw. in der Belegliste (oder händisch), verarbeitet werden) – lediglich der Paketscheindruck erfolgt über Amazon.

Wie funktioniert der Paketscheindruck über Amazon?

Für den Paketscheindruck stellt das System3 bei der Aktion „Paketschein drucken“ eine Anfrage an Amazon – dabei werden Empfänger und Bestelldaten übergeben (Größe, Gewicht, Ziel, Liefertermin). Für Paketmaße werden derzeit default die XS-Größen übergeben (nach Rücksprache mit Amazon und anderen Prime-Händlern ist das so gängige Praxis, notfalls berechnet die DPD ohne Mehrkosten nach).

Amazon stellt daraufhin eine Liste der verfügbaren Paketscheine (Services) zur Verfügung, woraus das System3 automatisch die günstigste Variante auswählt und den Paketschein bei Amazon kauft.

Paketscheine können über Belege F8 storniert und erneut gedruckt werden. Alternativ kann manuell im SellerCentral ein Paketschein erzeugt werden.

Weitere Infos zur Abwicklung: https://sellercentral.amazon.de/gp/help/help.html?itemID=202188490&language=de_DE&ref=pt_202188490_cont_201812230

Was muss eingerichtet / erledigt werden?

  1. M-Seller (Basismodul)
  2. Teilnahme bei Amazon am „Prime durch Verkäufer“-Programm
  3. Einrichten der s.g. Versandtemplates bei Amazon
  4. Vertrag via Amazon mit DPD abschließen. Sie müssen auch den Bedingungen zustimmen, Versandendgelte über Amazon kaufen zu können. Fragen Sie Ihren Amazon Ansprechpartner
  5. Abholung mit DPD organisieren
  6. Artikel mit Prime-Versandtemplate einstellen (zu Beginn nur eine Hand voll), manuell oder per System3 Artikelexport falls Punkt 7 umgesetzt wird
  7. Versandarten im System3 für Prime einrichten (Typ Amazon Prime) - es gibt 3 Versandtypen: Prime-Standard, 1 Tag Premium und 2 Tage Premium (wichtig für die vorgegeben Ankunftszeit des Paketes und daraus resultierenden Liefergebühren)
  8. Ggf. Flatfile anpassen, sodass beim Artikelexport aus bspw. einem Freifeld das nötige Versandtemplate (Name muss 1:1 stimmen) übergeben werden kann (Feld Verkäuferversandgruppe / merchant_shipping_group_name)

Weitere Infos

  • Das Prime-Icon ist erst nach Abschluss der Testphase auf der Amazon-Artikelseite sichtbar
  • Das Prime-Modul setzt das M-Seller Modul voraus (derzeit nur DE)
  • Ein Artikel kann nur per Prime oder nicht Prime angeboten werden – die ASIN bleibt identisch
  • Versandkosten können auch bei Prime-Bestellungen anfallen (bspw. bei Lieferung nach Österreich)
  • Es ist derzeit nur DPD als Partner verfügbar, Premiumversand ohne Prime-Badge dürfen selbst über einen der zugelassenen Paketdienstliester versendet werden
  • Prime-Paketscheine können auch über "Versandendgelt kaufen" im Sellercentral gekauft werden
  • Prime-Bestellungen werden Amazon-intern nach Abschluss geprüft, es kann bis zu 30 Minuten dauern, bis das Mauve System3 diese abrufen kann
  • Als Verkaufskanal bekommen Prime-Bestellungen "Amazon Prime", Premium-Bestellungen nur "Amazon"
  • Versandmitteilung (Tagesabschluss) entfällt, Mauve System3 bekommt die Sendungsdaten von Amazon, der Versand wird durch den Paketscheindruck bei Amazon quitiert
  • Im Sellecentral können Sie unter den Versandeinstellungen ein Limit von Primebestellungen pro Tag festlegen
  • Regionale Feiertage werden von Amazon nicht berücksichtigt, es muss regulär versendet werden
  • Alle Bedingungen: https://sellercentral.amazon.de/gp/help/201812300?language=de_DE&ref=pt_201812300_cont_202037700

Wo finde ich die Einstellungen?

Paketscheindruck Konfiguration

Siehe Amazon Prime Einstellungen

Versandtemplates

Einstellungen -> Versandeinstellungen

Siehe auch https://sellercentral.amazon.de/gp/help/201860010

Versandeinstellungen


Versandeinstellungen Angebote

Lagerbestand -> Lagerbestand verwalten -> Bearbeiten-"Pfeile" in Artikelzeile

Es ist auch ein Upload von mehreren SKU möglich, siehe auch https://sellercentral.amazon.de/gp/help/help.html?itemID=202188560&language=de_DE&ref=pt_202188560_cont_202188470

Prime Listing



Siehe auch:

Module für Amazon
M-Seller
Amazon FAQ